16. Dezember: One Ok Rock in der Tonhalle

In der japanischen Heimat gibt es niemanden, der sie nicht kennt. Alle acht Alben von One Ok Rock waren in den Top 20 der japanischen Charts vertreten, die letzten vier sogar unter den ersten drei Plätzen. Seit ihrem vorletzten Album 35xxxv, das zusammen mit Produzent John Feldman (The Used, Good Charlotte, Story of the Year) entstanden war, erobern die vier Jungs unaufhaltsam auch Europa und die USA. Im Sommer 2014 waren sie unter anderem für die Vans Warped Tour gebucht und waren somit auf einen Schlag mit einigen ihrer eigenen Vorbilder unterwegs. Taka erinnert sich: “Diese Tour war der Hammer. Wir standen plötzlich mit so vielen verschiedenen Bands auf der Bühne, die wir allesamt anhimmelten. Das war schon ziemlich heftig.”

Auch vor Deutschland machen sie keinen Halt. Im Dezember kommen sie mit dem im Januar erschienenen achten Album Ambitions erneut nach München, für eine von nur drei Deutschlandshows.

Als einer von wenigen japanischen Acts haben es One Ok Rock zu weltweitem Erfolge gebracht und vor allem weibliche Fanherzen erobert. Wo es für die Jungs in Zukunft hingehen wird?
“Wir sind einfach nur happy über die Entwicklungen der letzten Jahre. Das ist alles noch wie ein großer Traum für uns. Wir werden hart daran arbeiten, dass das noch lange so bleibt.”

One Ok Rock > Homepage // 16.12.2017 // 20:00 Uhr // Tonhalle // ab ca 30 Euro (beste Chancen gerade über Resell-Portale)