5. April
Odd Couple + The Loranes @ Milla Club

Haste Strom, haste Licht, haste Sound, haste Netz! Ohne Ohm kein Ampere, kein Volt, kein Hertz. Und schon sind wir mitten drinnen in der herrlichen elektrisierenden Welt von Odd Couple. Ursprünglich aus dem friesischen Norden sind die Jungs aus Gründen der Provinzflucht in Berlin gelandet. Von dort aus lärmen, poltern, rotzen und rollen sie sich durch bislang zwei Alben. Der dritte Streich folgt am 16. März und trägt den vielversprechenden Namen Yada Yada.

Die dazugehörige, groß angelegte Halbeuropatour führt Odd Couple druckvoll und ungebremst am 5. April in das Kellergewölbe des Milla Clubs. Präsentiert wird dieser druckvolle Tanz auf dem Feuer stilecht von unseren psychedelischen Lokal-Matadoren Behind the Green Door. Mit dem vorab veröffentlichten Video Katta kann man sich wiederum Appetit holen auf eine frische Portion anarchischen Garagen-Pop, Kraut-Hop und 2-Step-Noise. Nix kleine Taschenlampe brenn – Berlin muss leuchten. Was das Intro schon schrieb, bleibt aktuell: „Odd Couple sind und bleiben vor allem eine Live-Band, deren Konzerte niemanden unbegeistert, trocken und nüchtern entlassen.“ Der kleine Wahnsinn trägt Friesennerz.

Als Gäste stehen an diesem Abend die ebenfalls in Berlin ansässigen und nicht weniger großartigen Loranes auf der stufigen Bühne des Milla. Ungeschönt, spontan, wild und voller Kraft werden die Männer um Bassmann Mammut mit ihrem „Black Sabbath meets Beatles“-Sound den Putz von der Decke rieseln lassen. Wer vor ein paar Monaten die Band im Vorprogramm der Picturebooks erlebt hat, weiß, dass die Jungs nicht zum Hallo-Sagen durch die Lande fahren. Auf dem aktuellen Album 2nd haben die Loranes ihren 60er- und 70er-Jahre beeinflussten Protohardrock ein wenig ausgefeilt und breiter aufstellt. The Loranes haben Bock aufs Spielen – immer und überall – und es soll auch schon vorgekommen sein, dass das Vorprogramm die Hauptattraktion des Abends war. Respect the Rock!


Behind the Green Door präsentieren: Odd Couple > Facebook + The Loranes > Facebook // 5. April // Milla Club // Einlass 19.30 Uhr / Beginn 20.30 Uhr // VVK 12 Euro zzgl. Gebühren // AK 15 Euro