14. Februar
Northern Lite: Memory Leaks Tour

Am 14. Februar ist es wieder soweit: Die drei Jungs von Northern Lite sind zu Gast und werden uns ihre einzigartige Mischung aus Elektro und Rock um die Ohren hauen. ACHTUNG ORTSWECHSEL: Das Konzert war zunächst im Ampere geplant. Aufgrund der großen Nachfrage wurde Northern Lite in die Muffathalle verlegt.

München ist für die Erfurter schon seit einiger Zeit ein MUSS in ihrem jährlichen Tour-Programm. Nicht umsonst bekommen wir diesen speziellen Sound mehrmals im Jahr präsentiert.

Gegründet wurde die Band am 1997 von Sänger Andreas Kubat und Keyboarder Sebastian Bohn, 2001 kam Larry Lowe dazu, er wurde 2004 von Sascha Littek ersetzt, der dem Sound der Band eine rockigere Note verpasste. Nach mehreren Live-Acts im In- und Ausland war es dann soweit: 2000 stand das erste Northern Lite -Release „Small Chamber Works“ in den Läden, 2004 folgte ihr erstes Album „Reach the Sun“ und 2005 schließlich, mit ihrer bislang bekanntesten Single „Enemy“, gewann die Band den Titel Dance Music Award und war aus der Szene nicht mehr wegzudenken. 2008 wurde die Band noch um zwei Gitarristen, Ringo Fire und Valerian Herdam, erweitert.

Und weil’s so schön ist, gibt’s natürlich auch das neue Album „Memory Leaks“ des Erfurter Trios zu hören.

Die Gewinner unserer Konzert Ticketverlosung wurden gezogen und informiert!

TEXT: Isabelle Zientz


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.