29. Oktober
curt präsentiert: Noise Signal Silence im Muffatwerk

Das Festival Noise Signal Silence findet heuer das erste Mal statt und schließt eine ganze Reihe von Veranstaltungen, die sich mit den Fragestellungen der digitalisierten Gegenwart auseinander setzen, mit ein. In der ersten Runde beschäftigen sich ganz unterschiedliche Künstler mit dem Gegensatz bzw. dem Verschwimmen von virtueller Realität und Wirklichkeit. Teil des Festival sind eine 3D-Video-Installation von Ulf Langheinrich und eine audiovisuelle Licht-Installation von Nonotak. Die beiden intensiven Installationen bringen euch sicher auf die Startrampe zu einer anderen Realität. Abschießen werden euch dann spätestens die Konzerte.

Der Titel Noise Signal Silence vereint genau das, was die Musik in dieser Nacht ausmacht. Wobei das richtig lärmen und genussvoll leise sein in der gegenwärtigen Feierkultur kein einfaches Thema ist. Wie viele DJs habt ihr schon erlebt, die den Bass rausdrehen, drei Takte warten, den Bass wieder rein drehen – und alle außer euch feiern es?! Bei mir waren es eindeutig schon zu viele. Das leise sein von Musik halten im Club-Publikum leider auch sehr wenige Menschen aus. Die häufigste Reaktion: Labern. Was wiederum die Musik in seiner minimalen Lautstärke überdeckt. Das Festival ist also eine gute Gelegenheit, sich unter Gleichgesinnten in eine andere Wirklichkeit zu tanzen. Hoffe ich zumindest. Mein persönliches Highlight für den Abend: Pantha du Prince. Seine Konzerte fordern Aufmerksamkeit vom Publikum. Man muss genau hinhören und sich auf die vielschichtigen Tracks einlassen. Belohnt wird man mit live-Elektro, den Pantha du Prince ganz so steuert und streckt, wie es das Publikum feiert.

Line up:
Pantha du Prince
Solo live (Rough Trade) > Homepage
Recondite live (Innervisions/ Dystopian) > Facebook
Shed live (Ostgut Ton/ Monkeytown) > Homepage
Glaskin live (Kong) > Facebook
Muallem (Bob Beaman) > Homepage
Staab (Ritournelle) > Soundcloud
20 Jahre raster-noton Showcase feat. Alva Noto live, Byetone live, Atom TM live, Frank Bretschneider live

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden gezogen und benachrichtigt!


curt präsentiert: Noise Signal Silence Festival > Facebook // 29. Oktober // Muffathalle & Ampere // Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr // VVK: 25 Euro zzgl. Gebühren