13. Oktober
curt präsentiert: Nina Attal

Wie schön, wenn man mit 15 genau weiß, was man werden will – und mit 17 Jahren bereits die ersten Lorbeeren einheimst. So geschehen bei der Französin Nina Attal.

Während andere Jugendliche ihre Pubertät mit Inbrunst, aber selten produktiv ausleben, entdeckt Nina Gitarre und Gesang als ihr Ding, arbeitet an ihrem Traum, Musikerin zu werden. Ihre Mühen werden belohnt: Mit gerade einmal 17 Jahren räumt sie bei einem der größten französischen Blues Festivals, dem Blues sur Seine in Paris, mal eben alle Nachwuchspreise ab. Kurze Zeit später veröffentlicht sie ihr Debüt „Yellow 6/17“, 2014 folgt „Wha“, Ende August ihr neuester Player „JUMP“. Eine ziemlich straighte Erfolgsgeschichte, Ende nicht in Sicht.

Das ehemalige Wunderkind des französischen Soul-Funk-Blues ist mittlerweile eine ganz Große – auch wenn sie gerade mal 1,53 m misst. Zumal Nina vor Energie nur so strotzt, selbst nach mittlerweile über 500 Konzerten immer noch einen draufsetzt.

Heute ist Ninas Band eine Familienangelegenheit, ihr jüngerer Bruder ist gerade dazugestoßen. Ihr Fach: Jazz, Funk, Soul und Blues, mit deutlichen Anleihen an die amerikanische Black Music. B.B. King, Stevie Wonder, Chaka Kahn oder Jamiroquai nennt Nina als Vorbilder, auch Prince und Lenny Kravitz. Dabei hat sie etwas ganz Eigenes geschaffen: Mit coolen Grooves, peitschenden Basslinien und mitreißenden Riffs erzählt sie die Geschichte ihrer Familie, ihrer Träume und ihrer Kämpfe und im weiteren Sinne die der Frauen, des Schutzes des Planeten.

Unsere Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden informiert.


curt präsentiert: Nina Attal // 13. Oktober // Unterfahrt // 21 Uhr // VVK 28 Euro zzgl. Gebühren
> Homepage > Facebook


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.