4. und 6. Januar
curt präsentiert: MUFFAT WINTERFEST

Das Muffat Winterfest geht in die vierte Runde und hat zum Jahresauftakt wieder einen schönen Mix aus State-of-the-Art-Indierock- und Pop auf der Kachel: In der Halle stehen als Headliner Ni Sala aus München mit ihrem 60/70-er Jahre-Bluesrock und im Ampere die Augsburger von Adulescens auf der Bühne. Über hohen Besuch von der Insel darf man sich mit Yungblud aus London freuen, die als Zukunft des Rocksounds gehandelt werden. Für eine Premiere sorgt die Newcomerin Seda und ihr souliger Akustik-Pop – sie wird ihr Livedebüt exklusiv beim Winterfest feiern. Außerdem mit dabei: Twin Tone Trigger und die Brüder Jakob und Matti bezaubern mit ihrem Singer-Songwriter-Kollektiv Bruckner.

Nach den Konzerten wird die ganze Nacht mit Indierock, Diskopunk und ZickZackPop von Up The Bracket sowie dem TwoIsAParty.-DJ-Team weitergefeiert:.

 


Der zweite Winterfest-Abend fokussiert sich auf HipHop – mit einem Querschnitt durch die Reimtube. Mit dabei: der bayerische Mundart-Rapper Bbou, T-Ser aus Wien und dem jungen Rapcrew Beta aus München. Danach wird mit Classic HipHop im Muffatacafé bei Reimemonster feat. DJ Mic-E und Stevie Drumz weitergereimt.

 


Muffat Winterfest 2017 // 4. und 6. Januar // Muffatwerk // Einlass:  20 Uhr, Beginn: 21 Uhr // Tickets: 5 Euro

Unsere Gewinner für beide Konzerttage wurden gezogen und infomiert!

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of auto exploitation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*