23. April
Michelle David & The Gospel Sessions @ Ampere

Ein Abend mit Michelle David ist nichts für schlappe Säcke und kuschelige Katzenmuttis, einsame Jammerbarden oder achtsame Bedenkenträger. Hier rauscht die Sinnlichkeit und der Glamour des wahren Lebens. Denn was knallt mehr als Funk and Soul? Michelle Davids beeindruckend schillernde Erscheinung holt ausnahmslos jeden aus seiner Sofa-Ecke.
Michelle David & The Gospel Sessions entzünden ein Feuer im Saal. Die musikalische Energie und die ansteckende Nähe sind so groß, dass sich das Publikum im Nu wie eine Horde elektrisierter Teilchen in einem aufgeladenen Spannungsfeld verhält. Strahlende Gesichter und wogende Körper – zu Bewegung und spontanem Mittanzen verleitet von einer kleinen Frau.

Das Epi-Zentrum des Geschehens: Michelle David.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/HeZrF1LVxrI

 

Nach den drei unglaublich erfolgreichen Vorgänger-Tonträgern sind die Niederländer mit dem brandneuen vierten Album Volume 4 momentan in Frankreich, Holland und Deutschland auf Tournee. Im Vorjahr hat die Band den Edison Award gewonnen. Zudem wurden Michelle David & The Gospel Sessions mit einem wahrhaft königlichen Auftritt vor den niederländischen Royals Willem-Alexander und Maxima van Oranje musikalisch geadelt. Eine Adelung des deutschen Fernsehens erfolgte dann bei Inas Nacht.

Bei Michelle David liegt viel Seele in der zweifellos bombastischen Stimme. Und das nicht nur, weil sie – wie so viele – im Kirchenchor in ihrer amerikanischen Heimat zu singen begonnen hat. Als sie die Diagnose „Brustkrebs“ in ein tiefes Loch stieß, kämpfte Michelle mit „Hoffnung, Stärke und Unterstützung“ – den Themen des dritten Albums – dagegen an. Nun hat sie den Krebs besiegt und deshalb heißt die aktuelle Single Victory.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Rt2JrmeT_aY

 

Kaum zu glauben, dass eine einzige Stimme so viele Stimmlagen hergibt und damit so viele Stimmungslagen auslöst. Bei geschlossenen Augen erscheint mal ein junges Mädchen, mal ein Vamp, mal eine reife Frau im Kopfkino des Betrachters. Bei geöffneten Augen wirkt jedes Lied, jede Bewegung auf der Bühne so sexy, mühelos und locker, als wäre alles nur eine Frage des Zulassens und keine besondere Kunst.

Michelle David sagt:

„Feeling good and allowing yourself the freedom to “Let Go” is without question the foundation of each and every song.“


Michelle David & The Gospel Sessions > Homepage // Support: Chills & Fever // 23. April // 20.00 Uhr // Ampere // VVK 20 Euro zzgl. Gebühren // AK 25 Euro

Foto: Jonathan Hielkema