23. Juli
curt präsentiert: Matthew And The Atlas

Obacht geben, München! Diese Band könnte euch noch länger begleiten. Die Rede ist von Matthew And The Atlas, das Projekt um Sänger und Songwriter Matthew Hegarty. Die britische Band vereint mit ihren eindringlichen Songs klassische Folk-Elemente und das Potenzial für epische Stadionmomente.

So lässt der neueste Song der Briten an große Acts wie Bruce Springsteen, aber auch an coole neue Indie-Bands wie PAPA, Strand of Oaks oder Lord Huron denken. Der Song hat ein energisches Eigenleben, das sich mit einem Crescendo aus fetzenden Gitarren am Schluss zu einer echten Tour de Force entwickelt.

Matthew And The Atlas spielen am 23. Juli im Milla – sollte also eine feine Angelegenheit werden. Karten kosten 16 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. Da lohnt sich wirklich jeder Cent.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden gezogen und informiert!


curt präsentiert: Matthew and the Atlas // 23. Juli // Beginn: 21 Uhr /  VVK: 16 Euro, 15 Euro bei Reservierung via reservierung@milla-club.de (begrenztes Kontingent) / AK: 20 Euro