2. November
curt präsentiert: Lee Fields & The Expressions

Für alle, die sein Münchner Konzert Anfang des Jahres verpasst haben: Die zweite Chance ist da – im Ampere!

Es gibt genug zu meckern in München. Über das Konzertangebot indes kann sich keiner groß beschweren. Nach dem Festival-Sommer reiht sich im Herbst rituell ein großer Auftritt an den anderen. Einen Künstler im gleichen Jahr also zweimal auf der Bühne zu sehen, kann man sich folglich getrost sparen. Die Münchner Konzertszene gibt schließlich genug Neues her.

Ausnahmen bestätigen aber bekanntlich die Regel. Wer Lee Fields und seine Begleitband The Expressions am 17. Januar im ausverkauften Ampere erlebt hat, will unweigerlich mehr, wird süchtig. Kleiner Mann ganz groß(-artig), könnte man den Abend zusammenfassen. Das Publikum jedenfalls hatte er von Beginn an fest im Griff. Für Begeisterungsstürme und ausgelassenes Mitzappeln aus dem Stegreif sind die Münchner ja nicht wirklich bekannt. Die Mehrheit lässt es gerne langsam angehen, bis sie denn auftaut. Auf Geheiß mitklatschen oder gar Songs, die nicht täglich im Radio dudeln, lauthals mitsingen – da hält sich der gemeine Konzertbesucher doch lieber diskret zurück.

Anders bei Lee Fields: Er geht von Anfang an auf Tuchfühlung mit jedem Einzelnen. Selbst nach vier Dekaden auf der klassischen Soul- und Funk-Bühne hat der 67-Jährige weder Energie noch Leidenschaft eingebüßt. Dieser Mann ist der Soul-Man und nicht von ungefähr trägt er den Spitznamen Little JB. Souverän weiß er, was er tut, weiß den Zuhörer zu erreichen – mitten ins Herz. Er und seine Band machen die Nacht mit smoothem Gesang, begnadeter Band, viel Seele und hehren Gefühlen zu einer very Special Night.

Deshalb also muss es auch heißen: Für alle, die das Konzert Anfang des Jahres im Ampere nicht gesehen haben: Die zweite Chance ist da. Alle, die da waren, kommen eh nochmal.

Unsere Verlosung ist aus und vorbei, die Gewinner wurden per E-Mail informiert.


curt präsentiert: Lee Fields & The Expressions // 2. November // 20.30 Uhr // Ampere // VVK 25 Euro zzgl. Gebühren, AK 30 Euro
> Homepage > Facebook

Merken

Merken

Merken

Merken


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, Plüsch-Elche, 70er-Jahre-Lampen … Seit zwei Jahren mischt sie liebend gern bei curt als Online-Redakteurin und Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*