Das geht bei: Filme

Im Kino: Sunset

Ein undurchschaubarer und bedrohlicher Ausflug in die österreichisch-ungarische Oberschichte von 1913.

Im Gespräch: Olivier Assayas

Der mehrfach preisgekrönte französische Regisseur zu seinen eigenen Erfahrungen als Künstler und wie er es eigentlich so mit dem Lesen hält. Aktueller Film: "Zwischen den Zeilen"

Im Kino: Burning

Ein Genremix mit geradezu unheimlicher Kunstfertigkeit, das Publikum auf falsche Fährten zu locken.

Im Kino: Roads

Aus einer Berliner Nacht wird eine Rundreise, die in Marokko beginnt und anschließend quer durch Europa führt.

Im Kino: Das Familienfoto

Großvater ist tot. Das ist traurig. Ein bisschen. Noch trauriger aber ist, dass nun auch Großmutter (Claudette Walker) dauernd...

Im Kino: Stan & Ollie

Wenn in „Stan & Ollie“ die beiden Komiklegenden Stan Laurel und Oliver Hardy in ihren letzten Jahren noch einmal auf Tour gehen, dann ist das gleichzeitig die Geschichte einer schwierigen beruflichen und privaten Beziehung wie auch eine Liebeserklärung an eine vergangene Ära.

Im Kino: Border

Ein bisschen skurrile Komik, ein hässlicher Kriminalfall, dazwischen Horroranleihen und viel Tragik – „Border“ überschreitet jede Menge Genregrenzen.

Im Kino: Birds of Passage

Als Vertreter des stolzen Stammes der Wayuu obliegt es Rapayet (José Acosta), die Traditionen der südamerikanischen Ureinwohner zu beachten...

Im Kino: Ein Gauner & Gentleman

Richtig spannend ist das erstklassig besetzte „Ein Gauner & Gentleman“ nicht, dafür aber unwiderstehlich charmant, gerade auch für ein nostalgischeres Publikum, das die gelungene 80er-Jahre-Atmosphäre zu schätzen weiß.

Im Kino: Wintermärchen

Bislang haben Becky (Ricarda Seifried) und Tommi (Thomas Schubert) nicht so wahnsinnig viel auf die Reihe bekommen. Ihre Kölner...

Im Kino: Wir

Ein paar Tage in ihrem Familienhaus ausspannen, mehr wollten Adelaide Wilson (Lupita Nyong’o), ihr Mann Gabe (Winston Duke) und...

Im Kino: Vorhang auf für Cyrano

Wie entstand eigentlich der große Bühnenklassiker „Cyrano de Bergerac“? Die Theaterverfilmung „Vorhang auf für Cyrano“ gibt darauf eine Antwort, die zwar nur bedingt etwas mit der Realität zu tun hat, dafür aber umso mehr Spaß macht.

Auf DVD: Mutafukaz

Es ist ein einfaches, beschauliches Leben, das Angelino da führt. Man könnte aber auch erbärmlich dazu sagen. Tagsüber fährt...

Im Kino: Destroyer

Es gibt kaputte Polizisten. Und es gibt Erin Bell. Dreh- und Angelpunkt von „Destroyer“ ist Nicole Kidman als kaum wiederzuerkennendes Wrack, das einen Verbrecher jagt.