8. Februar
curt präsentiert: Kevin Devine @ Heppel & Ettlich

Wenn Anfang Februar die Abende noch nasskalt und unwirtlich sind, trifft es sich ganz gut, wenn der New Yorker Singer-Songwriter Kevin Devine mal wieder für ein Konzert im Schwabinger Privattheater Heppel & Ettlich vorbeischaut.

Vor ziemlich genau einem Jahr war der Mann aus Staten Island, New York schon einmal zu Gast auf der kleinen Bühne an der Feilitzschstraße 12 und hat mit seiner Gitarre, seiner warmen Stimme und seinen intimen Songs das Publikum in seinem Bann gehalten. Musikalisch wird Kevin Devine seine geschätzte Mischung aus knarzig-warmen Powerpop-Hits, wunderbar reduzierte Songwriter-Kleinoden, verschrobenen, countryesken Indierock oder nahezu sonnigen Westcoast-Alternative im dem kleinen Theatersaal zum Besten geben. Darüber hinaus versteht er es, auf sehr sympathische Art und Weise vom Leben zu erzählen und einem dabei das Gefühl zu vermitteln, dass man sich auch in schwierigen Zeiten nicht die Freude am Leben und an der Musik nehmen lassen darf.

Ob er diesmal neue Songs oder gar eine neue Platte mit im Reisegepäck hat, darüber war bislang nichts in Erfahrung zu bringen. Was aber nicht wirklich schlimm ist. Seit 2002 hat der Musiker von der Ostküste 10 Alben veröffentlicht und somit ausreichend Material für ein weiteres unvergessliches Konzert im ersten Stock dieses traditionsreichen Hauses an der Münchner Freiheit.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert.


Live: Kevin Devine > Facebook // 08. Februar 2020 // Heppel & Ettlich // Einlass: 19:30h, Beginn: 20:30h // VVK: 17,60 Euro + Gebühr

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jBXDJMkW2DA