18.–20. Oktober
Keep it Low Festival 2018 @ Feierwerk

Keepers, die Bändchen sind da, das Line-up steht und der Space Monkey ist ready for Take-off! Ganze 361 Tage nach der letztjährigen Supernova stehen auch dieses Jahr die Sterne hervorragend für sämtliche Wüstenhunde und Kojoten. Das Keep it Low Festival geht vom 18. bis zum 20. Oktober in die sechste Runde. Präsentiert wird die staubtrockene Zusammenkunft internationaler Stoner-Acts wieder einmal in der Sierra Feierwerk mit tatkräftiger Unterstützung der Qualitätsbooker von Sounds of Liberation.

Auch in seinem sechsten Jahr macht es sich das Keep it Low Festival auf dem Gelände des Feierwerks zur Aufgabe, ein Klassentreffen der in Staub geborenen Rifflords aus aller Welt abzuhalten. Den Anfang des zweitägigen Trips vom roten Sand bis weit hinaus in die Transzendenz und hinein in weit entfernte Staubgalaxien macht auch 2018 wieder einmal der Genre-Primus aus München: Colour Haze. Komplettiert wird die große Stoner-Roadshow von kleinen wie großen Genre-Institutionen, wenn sich neben den mächtigen The Devil & the Almighty Blues aus Norwegen auch die Gütersloher Chopper-Bruderschaft The Picturebooks oder die Heavy-Dreifaltigkeit Elder aus Boston gesellen. Auch regional geht es mit Dune Pilot zur Sache, die sich den Samstag mit der schwedishen Legende Lowrider teilen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YZnR5Nj1Tx8

Schon fast zum Inventar gehört dabei auch die Gitarren-Effekt-Schmiede °red sun fx um „Dr. Fuzz“ alias Nico Hemmelmann, die mit einem eigenen Stand vertreten sein wird. Wobei alle, die neben °white fuzz, mammut fuzz und pictureboost auch schon den neuen „Grantler“ getestet haben, spätestens bei den Berliner Jungs von KMA Machines und Demon Pedals aus Aschaffenburg fündig werden sollten.

Die Kombi-Tickets sind bereits restlos vergriffen, Einzelkarten gibt es aber noch. Wer sich also eine Fresse voll Staub abholen will oder einfach nur ein paar kaputtgeschürfte Skater-Knie, der spute sich. Während im letzten Jahr noch der verheißungsvolle Doom-Frühshoppen seine Premiere gefeiert hat, wartet in diesem Jahr zudem noch eine exklusive Pre-Party auf alle glücklichen Ticket-Besitzer. Für schlappe 10 Gulden winkt bei Vorlage von Ausweis und gültigem Keep it Low Festival Ticket ein Vorglühen mit Naxatras aus Thessaloniki sowie Timestone und Humulus.

München, stimm deine Gitarren tief, dein Desert-Fest heißt auch in diesem Jahr Keep it Low.


Keep it Low Festival 2018 > Homepage // 18.–20. Oktober 2018 // Feierwerk

Donnerstag (Pre-Party) live: NAXATRAS, TIMESTONE, HUMULUS

Freitag live: COLOUR HAZE, ACID KING, FARFLUNG, CHILD, SUNDOG, THE DEVIL & THE ALMIGHTY BLUES ANANDA MIDA

Samstag live: WO FAT, SASQUATCH, CROWBAR, DUNE PILOT, ELDER, THE GREAT MACHINE, THE PICTUREBOOKS, LOWRIDER, ANCESTORS, SOMALI YACHT CLUB, THE WELL, SUPERSOUL, HIGH FIGHTER

Presale für Donnerstag: 10 EUR // Tagestickets für Freitag: 52,35 EUR zzgl Gebühren // Tagestickets für Samstag: 53,85 Euro zzgl. Gebühren