18. Oktober
KEEP IT LOW Festival 2014

Zum zweiten Mal in München und wie letztes Jahr kurz nach der dreiwöchigen bayerischen Version des Ballermanns. Potheads statt Trachtenfasching! Am 18. Oktober um 14 Uhr öffnen sich wieder die Tore des Feierwerks für die Jüngerschaft des Stoners.

Neben klassischen Stonerbands wie den Schweizer Monkey3, Brain Police und Mars Red Sky, um nur ein paar zu nennen, beehren uns auch Vertreter artverwandter Stilrichtungen. Bands des guten alten Hard-/Bluesrock mit dem ein oder anderen Einfluss aus dem Psychedelic z.B. Valley of the Sun und Iguana.

Im Gegensatz zum letztem Jahr schmuggelt sich dieses Mal auch eine Garage-Band a la MC 5 unter das Line-up. Also für diejenigen unter euch, die sozusagen als Zwischendurch-Zuckerl auch mal die ein oder andere kurze knackige Nummer genießen wollen. Ein echtes Highlight dürfte wohl die Berliner Band Kadavar mit ihrer ganz eigenen Version des witchcraft-angehauchten 70s-Sound sein. Bei so vielen Bands hat man ja fast die Qual der Wahl. Freizeitstress! Wie man sich auch entscheiden mag: Es wird auf jeden Fall eine lange Nacht der heavy Fuzz-Gitarren.

>> Leider können Samsara Blues Experiment nicht spielen Dafür kommen The Picturebooks!


>> Keep it low Festival


Keep it low 2014 // 18. Oktober im Feierwerk // Einlass:14:00 Uhr // Beginn:15:00 Uhr // VVK:40 Euro zzgl. Gebühr