6. April
Johnny Rakete @ Milla *leider abgesagt*

DAS KONZERT WURDE LEIDER ABGESAGT

Liebe Astronauten,

Ich weine ein bisschen während ich das hier schreibe, aber ich habe leider schlechte Nachrichten:
Mein Gesundheitszustand lässt es aktuell leider nicht zu die Termine in München, Bern und Basel zu spielen. Wir kümmern uns gerade schon um Ersatztermine! Es tut mir wirklich außerordentlich leid, glaubt mir wenn ich könnte würde ich nichts lieber tun, als auf der Bühne zu stehen.
Ich tu alles um schnell wieder gesund zu werden! Ich hoffe auf euer Verständnis,

Kuss und Gruß
Rakete


Richtig guter HipHop. Das ist natürlich – wie immer wenn es um Kunst geht – totale Geschmacksache und sehr subjektiv. Wer jedenfalls auf die Frage nach „gutem HipHip“ zuerst die alten Alben von Nas, Samy Deluxe oder Kool Savas nennt, die um die Jahrtausendwende veröffentlicht wurden, oder das was jüngere Vertreter der Szene wie Dexter, Döll oder Fatoni auf die Bühnen der Nation bringen, der sollte sich für den 6. April abends nichts anderes vornehmen als einen entspannten Aufenthalt im Milla Club. Johnny Rakete zeigt dann nämlich auf seiner „Per Anhalter Durch Die Galaxis Tour 2017“, was er unter gutem HipHop versteht. Und seine Definiton dürfte der eben genannten sehr ähnlich sein.

Die deutsche HipHop Community kann froh sein, dass er bei einem Praktikum beim Bayerischen Rundfunk herausgefunden hat, dass ein Bürojob mit Anwesenheitspflicht von Montag bis Freitag nichts für Leute ist, die Musik machen – und somit auch nichts für ihn.  Denn im Gegensatz zum Studium (Kulturgeographie – abgebrochen, Geschichte – abgebrochen, Philosophie und Medienwissenschaften – …) hat der Fürther in der Musik etwas gefunden, was genau sein Ding ist. Und mit Musik lässt sich schließlich hierzulande auch ohne Master oder Bachelor ein Lebensunterhalt bestreiten, sofern es genug Leute gibt, die bereit sind für’s Zuhören einen Obolous zu entrichten.
In diesem Sinne: Save the date.

Johnny Rakete – Per Anhalter Durch Die Galaxis Tour 2017 > Homepage // Support: Lazy Lu // 06. April // 20:30 Uhr // Milla Club // VVK 13 Euro zzgl Gebühren // Abendkasse: 15 Euro

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!


 


About Christian Gretz

view all posts

Jahrgang 1980, geboren und aufgewachsen im Allgäu. Nach dem BWL-Studium erster Job in München in einer Marketingagentur mit ausschließlich spanischen Kunden, die unwillig waren, Englisch zu reden – letztlich der Grund dafür, dass er heute fließend Spanisch spricht. Den Projektmanagerjob nach sieben Jahren an den Nagel gehängt, gegen einen Rucksack getauscht und den Globus umrundet. Seit Sommer 2011 wieder zurück (in der curt-Redaktion und) im geliebten München und damit beschäftigt, das selbstgegründete Stadtführungsunternehmen „ui muenchen“ (www.ui-muenchen.de) zum Erfolg zu führen. Mit jeder Menge Liebe für – und detaillierten Infos über – die schönste Stadt weit und breit. Nicht nur für Touristen. Auch für Münchner!