2. Dezember
curt präsentiert: Johnny Marr im Technikum

His Britpop Highness live in München! Johnny Martin Maher, Manchesters Indie-Royalität und ehemaliger Gitarrist/Songwriter der legendären The Smiths wagt einen Ritt auf dem Kometen und kommt durch sämtliche Nostalgie-Galaxien mit seinem neuen Album “Call The Comet” am 2. Dezember straigt ins Technikum geschossen.

Als einer der 100 besten Gitarristen (Platz 51) und zusammen mit Morrisey einer der besten Songwriter (Platz 67) aller Zeiten gekührt, handelt es sich bei Marr in der Tat um einen rastlosen Tausendsassa. Zusammen mit The Smiths quasi Britpop mit aus der Taufe gehoben, ging es für ihn auch nach den goldenen Jahren rasant weiter. Ob mit Modest Mouse, The The oder Electronic, Marr steht niemals still und seine Saiten sind noch lange nicht verklungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=upGAJlhGWt4

2003 war er bereits mit The Healers und dem quasi Solo-Werk “Boomslang” in aller Munde, 2013 hat er sich mit “The Messenger” aber endgültig aus der Bandkonstellation hinausgewagt. Der großen Soundtrack-Tour mit OST-Mastermind Hans Zimmer, bei dem er unter anderem Songs aus Filmen wie Inception auf der E-Gitarre begleitete, folgt nun das zweite Solowerk “Call The Comet”. Weniger nah an den Smiths, als an den späten Echo & The Bunnymen, lässt Marr an alte Glanztaten erinnern, kommt aber auch gerne getragen und inhaltsschwangerer denn je daher.

Ob es sich dabei tatsächlich um Britpop für Silberrücken handelt oder Songs wie “How Soon Is Now” und “There Is A Light That Never Goes Out” auch die Heerscharen von Oasis bis Kasabian begeistern werden, wird sich am 2. Dezember im Technikum zeigen.

Verlosung: Ein Bad in wärmster Britpop-Buttermilch erwartet euch, wenn ihr eine Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff Johnny Marr sendet und mit etwas Glück einer der Gewinner von 3×2 Freikarten werdet.

curt präsentiert: Johnny Marr > Homepage // 2. Dezember 2018 // Techikum // Beginn 20 Uhr // VVK 33 EUR zzgl. Gebühren