9. August
curt präsentiert: Joan As Police Woman

47 Jahre alt ist Joan mittlerweile. Nicht das beste Alter für weibliche Stars und Sternchen, wie man annehmen mag. Es sei denn, man ist Madonna. Jeder hat sein Madonna-Jahrzehnt. Madonna gibt’s auch noch mit 127 Jahren. Wie dem auch sei – mal ganz abgesehen davon, dass ihr Körper so knackig und muskelbespickt ist wie der einer 19-jährigen 10-Kämpferin auf dem Gipfel ihrer sportlichen Karriere (aber nicht so sehnig wie Madonnas) –, hat Joan Wasser, so ihr gebürtiger Name, es nicht nötig, irgendwem irgendwas zu beweisen.

Die markante Lady, die beim schnellen Drüberhuschen ein wenig an Charlotte Roche erinnert, hat in diesem Jahr ihren mittlerweile siebten Solo-Longplayer mit dem alliterarischen Titel „Damned Devotion“ auf den Markt geworfen. Das Album Let it be you aus dem Jahr 2016 war eine Kollaboration mit Benjamin Lazar Davis, aber nicht minder chic und smooth.

Soul, Rock, Pop, Klassik, Singer-Songwriter … JAPW lässt sich kaum in ein Genre stecken. Die Rhythmen sind oft experimentell, die Bühnenshow ruhig und eindringlich. Joan scherzt oft mit dem Publikum, erzählt Anekdoten und kleine Geschichten von der Tour und aus dem Leben. Und nebst ihrer reizvollen Musiker auf der Bühne greift die Amerikanerin doch meist selbst noch zum Instrument. Ob Klavier, Geige, Gitarre oder Doppelmikro zur optimalen Effektbelegung: Es ist einfach nur krass, was auf der Bühne an Arbeit geschieht, ohne dass es danach aussieht.

Diese Frau muss man gesehen haben. Und gehört haben. Und gehört haben, wie sie lacht, und gesehen haben, wie sexy Frau mit fast 50 sein kann. Und erlebt haben, wie noch richtig gute handgemachte Musik aussieht. Und wie sie sich anfühlt.

Zweimal schon hatte ich das Vergnügen, Teil von der verruchten Atmosphäre zu werden, die da luftig durch den Raum wabert, wenn die Dame, die schon mit Jeff Buckley musizieren durfte, die Bühne besteigt. Und ich würde es immer und immer und immer wieder tun. Auch wenn Joan 127 Jahre alt ist. Wobei – auf die 80er-Jahre-Madonna hätt ich schon auch mal Bock …

Unsere Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden informiert.


curt präsentiert: Joan As Police Woman // Support: LORiiA // 9. August// Ampere im Muffatwerk // Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr // VVK 20 Euro zzgl. Gebühren, AK 25 Euro
> Homepage > Facebook