26. Mai
curt präsentiert: Joan as Police Woman @ Technikum

Sie tut es schon wieder, covern und touren.

Joan Wasser aka Joan as Police Woman kann es nicht lassen, mit Gigs und Alben um sich zu werfen. Erst vergangenes Jahr spielte Joan eine Handvoll ausgewählter Konzerte in kleinen, ausgewählten Locations, wie zum Beispiel im Münchner Heppel & Ettlich. Die Tour spielte sie solo und allein auf der Bühne, wechselte zwischen Gitarre, Piano und höchst amüsanten Anekdoten. Und das war so intim und wunderschön, dass man seine Herbsterkältung gleich dreifach verfluchen wollte, weil jedes noch so kleine Geräusper von der ersten bis zur letzten Reihe wahrnehmbar war.

Wie immer nahm sich Joan nach getaner Arbeit noch Zeit für die Fans, posierte für Fotos und signierte alles, was es zu signieren gab. Hoch im Kurs standen da auch ihre limitierten und kunterbunten Vinyl-Neuauflagen älterer Alben, aber auch ebenso limitierte Jacken und Shirts entließ die Merch-Bude auf die Menge.

Und jetzt also wieder was Neues. Ein Coveralbum, das zweite ihrer Karriere. Prince, Outkast, Blur, allen wird die Ehre zuteil, von dieser Vollblut-Profi-Dame neu interpretiert zu werden. Der simple Titel Cover Two beschriebt ziemlich genau, was den Hörer da erwartet: Eine zweite Runde ausgewählter Songs, die Joan im neuen Gewand aufgenommen hat und mit uns allen teilen möchte. Groovy, verrucht, fragil – das gesamte Spektrum herzzerreißender Musik liegt Joan. Ausnahmen, eher selten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SRl2mgLO89o

 

Ende Juli feiert Joan ihren 50. Geburtstag, und nichts könnte einem ferner liegen, als der Gedanke, dass das Phänomen JaPW sich damit in der älteren Altersklasse tummelt. Aber Oberflächlichkeiten beiseite – die deutschen Fans sind wirklich treue Seelen, denn es entspringt keiner Selbstverständlichkeit, dass ein Künstler dieselbe Stadt immer und immer wieder besucht, mal ein Jahr Abstand, mal 2 Jahre, und die Gigs dann fast immer ausverkauft sind. Aber das ist auch Joans kreativen Art zuzuschreiben, sich immer wieder neu zu erfinden. Sie tourt nie auf die selbe Weise, mal mit großer Backing-Band, mal alleine, dieses mal als Trio. 
Man weiss also nie so genau, was einen bei Joans Konzerten erwartet, nur so viel, dass es grandios werden muss.
Weil sie es einfach kann, ob Cover oder Eigenkreation, ob Pur oder mit 5-Mann-Orchester.

Sichert Euch Tickets, bevor es zu spät ist – oder versucht Euer Glück bei unserer Kartenverlosung, es sind  2 x 2 Gästelistenplätze im Lostopf. Einfach ein paar Zeilen an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff JAPW
Wir ziehen die Gewinner ca. eine Woche vor dem Konzert. Viel Glück!


Joan as Police Woman > Homepage // 26.05.20 // Technikum // Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr  //
Tickets ab 33 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen