12. Juni
Jarabe de Palo im Muffatwerk

Bald zwanzig Jahre ist es her, dass Jarabe de Palo das erste Studioalbum namens La Flaca veröffentlichte. Von einem langsamen Aufstieg in die erste Liga des Latin-Rock kann nicht die Rede sein. Der Titelsong dieser ersten Platte erlangte durch einen Werbespot schnell internationale Aufmerksamkeit, die die Band aus Barcelona um den Sänger und Gitarristen Pau Donés geschickt nutze, um es sich mit weiteren überzeugenden Rocksongs und tiefgehenden Balladen im Olymp der spanischsprachigen Rockmusik bequem zu machen.

Wenn aller guten Dinge drei sind, was ist dann drei mal drei? Aller guten Dinge im Quadrat? Nun zumindest ergibt es die Anzahl der Alben, die die Spanier seit der Gründung der Band veröffentlicht haben.

Momentan sind sie mit Ihrem aktuellen Werk Somos auf Europatournee. Gute Dinge gibt es über Somos reichlich zu sagen. Natürlich stehen Latin Rock und Funk wieder im Zentrum der Produktion, Donés und seine Band schafften es aber auch geschickt diverse andere Musikstile einzuflechten. Über Kooperationen mit Ximena Sariñana oder Gabylonia kamen Pop und Hiphop dazu aber auch Flamenco mit La Duende. Als Lieblingstitel vom aktuellen Album nennt Pau übrigens Hoy No Soy Yo, ein Lied, das für Jeden das Recht einfordert, auch mal einen schlechten Tag haben zu dürfen. Eine sympathische Botschaft, vorausgesetzt Jarabe de Palo hat besagten Tag nicht ausgerechnet am 12.Juni in München.


Jarabe de Palo – Somos // Afterparty mit DJ Calavera // 12.Juni // 20:30 Uhr // Muffathalle // VVK 30 Euro zzgl. Gebühren


About Christian Gretz

view all posts

Jahrgang 1980, geboren und aufgewachsen im Allgäu. Nach dem BWL-Studium erster Job in München in einer Marketingagentur mit ausschließlich spanischen Kunden, die unwillig waren, Englisch zu reden – letztlich der Grund dafür, dass er heute fließend Spanisch spricht. Den Projektmanagerjob nach sieben Jahren an den Nagel gehängt, gegen einen Rucksack getauscht und den Globus umrundet. Seit Sommer 2011 wieder zurück (in der curt-Redaktion und) im geliebten München und damit beschäftigt, das selbstgegründete Stadtführungsunternehmen „ui muenchen“ (www.ui-muenchen.de) zum Erfolg zu führen. Mit jeder Menge Liebe für – und detaillierten Infos über – die schönste Stadt weit und breit. Nicht nur für Touristen. Auch für Münchner!