31. Juli
Jan Delay & Disco No. 1

Yo, es geht eins-zwo-eins-zwo Mikrofoncheck – wo hast Du gesteckt? Viel zu lange weg! Aber jetzt ist er back und der Beat ist perfekt: Es groovt, es wummst, es macht Lust auf Tanzen und Feiern.

Jan Delay & Disco No. 1, aktuell am Start mit dem Album „Earth Wind und Feiern – live aus dem Hamburger Hafen“, sind endlich wieder auf Deutschland-Tour!

Zum Glück hat er, wie er unlängst im Rahmen von „Behind the beat“ und einem Interview mit Niko Backspin sagte, irgendwann den Drang verspürt, noch andere Mucke als Hip-Hop zu machen. So versucht sich Jan Delay seit seinen Zeiten als Absoluter Beginner höchst erfolgreich in anderen Genres und fließt elegant und smooth von Reggae zu Soul zu Rock zu Funk … Gemeinsam mit seiner Band nimmt er das Publikum mit auf musikalische Reisen, lässt sie „in Welten eintauchen“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LSER7f4H-n4

 

Dieses Wandeln zwischen den Welten schmeckt leider nicht jedem. Der gemeine Stamm-Musik-Genre-Hörer fühlt sich offenbar nicht von jedem Album abgeholt. Macht aber nix. Wir lieben den Hamburger mit der unique-schnarrenden Stimme. Er ist der King in seinem Ding und der Erfolg gibt ihm nach wie vor Recht. Und auch wenn er es im aktuellen Track Alles gut mit dem Autotune-Effekt in den Vocals vielleicht ein wenig übertreibt: Die Message ist gut und deutlich und er überzeugt als gewohnt coole Socke mit solide gereimten Lyrics. Das Ganze mit aktuellem Bezug und klarer politischer Position.

Denn eines ist uns allen klar: Rosig sind die Zeiten grad wirklich nicht, aber wie singt Jan so schön:

„… doch ist die Lage noch so trostlos, ich bin weiterhin am Dancen!“

Gelegenheit zum Tanzen gibt es nun auch endlich wieder für alle Münchner Fans und zwar schon bald!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=r4wj3mnhhc4

Jan Delay & Disco No. 1 > Homepage // 31.07.2022 // Zenith // Beginn: 20 Uhr //
Tickets ab 47,45 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen

Foto: JD Gruenspan

 


About Petra Kirzenberger

view all posts

Seit 2010 als Redakteurin und Lithografin bei curt. Schwerpunkte Kabarett und Theater, Fotokunst, Yoga, München – und alles was rot-weiß-rot ist.