18. April
The Iron Maidens @ Backstage

“Oh well, wherever, wherever you are / Iron Maiden’s gonna get you / no matter how far”

Wer Heavy Metal sagt, der kommt nach wie vor an einer Band nicht vorbei. Iron Maiden! Die 1975 von Steve Harris gegründete Band hat in den 80er-Jahren ein Klassealbum nach dem anderen herausgehauen. Und auch 39 Jahre nach der Veröffentlichung des Debüts Iron Maiden bekommen Metalheads landauf, landab Pipi in die Augen, wenn einer der galopierenden Bassläufe von Harris erklingt und die Gitarren ihre göttlichen Riffs abfeuern.

“If you’re feeling down depressed and lonely, I know a place where we can go.”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1X6UDcUFlOQ

 

Aus diesem Grund sollte man auch keine Gelegenheit auslassen, um mit Gleichgesinnten die Songs der ewigen Metal-Helden zu feiern. Ein wahres Schlachtfest verspricht daher das Konzert der weltweit einzigen weiblichen Iron-Maiden-Tribute-Band The Iron Maidens zu werden. Seit 2001 zollen die fünf Frauen aus Kalifornien den fünf Herren aus London Tribut und spielen Konzerte rund um den Globus. Im Gepäck eine Setlist, die gespickt ist mit Klassikern aus der Zeit, als Bruce Dickinson das Mikrofon bei den Eisernen übernommen hat.

Kirsten „Bruce Chickinson“ Rosenberg, Linda „Nikki McBURRain“ McDonald, Courtney „Adriana Smith“ Cox, Nikki „Davina Murray“ Stringfield und Wanda „Steph Harris“ Ortiz haben die DNA der NWOBHM-Ikonen tief in sich aufgesogen und lassen in den Clubs und Hallen für ein paar Stunden eine legendäre Atmosphäre wie einst in der Long Beach Arena oder dem Hammersmith Odeon entstehen.

“Iron Maiden can’t be fought / Iron Maiden can’t be sought”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XebvpPtebaI

 


Live: The Iron Maidens // 18. April 2019 // Backstage / Halle // Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr // VVK: 24 Euro zzgl. Gebühren > Homepage