1. bis 2. August
Das Doldensound Festival Humulus Lupulus

Ein echtes Schmankerl, das wir euch ans Herz legen wollen, ist das „Doldensound Festival “Humulus Lupulus“ bei Pfaffenhofen. Zum mittlerweile 11. Mal treffen sich an einem kleinen bewaldeten Hang zwischen Sonnenblumenfeldern und Hopfengärten die Querdenker.

Auf der „Giggerlbühne“ fangen die Bands und Kleinkünstler am frühen Nachmittag gemütlich an, denn den Veranstaltern ist eine familiäre Stimmung wichtig. Beim Puppentheater und an der Wasserrutsche haben aber nicht nur die Kinder ihre Gaudi. Die „Hopfenbühne“ wird dann abends gerockt: Münchner Newcomer („The Capitols“ mit barocker Blockflöte oder „9V“ an batteriebetriebenen Geräten), bayerische Bands aus der Gegend und junge Klassiker der schrägen Musikmacherei („DŸSE “) geben sich hier die Ehre.

Der Hopfen (lat. Humulus Lupulus) ist Namensgeber für dieses Festival und natürlich wird Scheyrer Klosterbier von nebenan ausgeschenkt. Wer seinen Steinkrug mitnimmt, kann sich das Bier direkt hineinzapfen lassen. Kleine Essensstände versorgen jeden Geschmack (inklusive Frühstücksallerlei mit Weißwürscht) und zum Campingplatz sind es nur gefühlte drei Meter.

>> “Humulus Lupulus“

Die Gewinner unserer Verlosung sind gezogen und informiert worden!

TEXT: PATRICIA BREU


Comments are closed.