Support your locals: HELLELUJA Crowdfunding

Es gibt doch nichts lebensbejahenderes als die zweite Runde.

Damit auf die zweite Runde auch noch die dritte oder vierte folgt, braucht es aber etwas Support. Seit nun fast 6 Jahren geht das Münchner Kindl Marcus Büttner seiner Leidenschaft nach: Mit der Helleluja Beer Co. hat er sich einen kleinen Lebenstraum erfüllt. Doch aller Anfang ist schwer und ein paar Stützflügel auf dem Weg zum Bierhimmel sind durchaus willkommen. Zu diesem Zweck ist ein kleines aber feines Crowdfunding über Startnext gestartet, bei dem es neben dem süffigen King Of Hell auch das ein oder andere limitierte und nützliche Goodie rund um Münchens teuflischste Microbrauerei abzustauben gibt.

 

Das vielleicht süffigste Vollbier zwischen Himmel und Hölle? Genau das und nicht weniger hat sich Marcus Büttner 2014 auf die Fahne geschrieben. Entstanden aus einer wortwörtlichen Bierlaune ist aus dem HELLELUJA Vollbier schnell etwas Größeres aus der Glut entstiegen. Was einst noch im privaten Kreis in kleinen Flaschen mit liebevoll gestaltetem Etikett die Runde machte, ist heute bei einem Ausstoß von rund 50hl pro Monat angekommen. Eine beachtliche Zahl, wenn man überlegt, dass Marcus sein Baby ganz alleine braut und ausliefert. Seitdem gibt es das untergärige teuflische Gebräu nun auch an mehreren Durstquellen und Events in München, ja sogar weit über das Westend hinaus. Der Plan für nächstes Jahr? Den Ausstoß verdoppeln und weiter wachsen!

Doch leichter gesagt als getan. Denn auch der im Januar 2021 eröffnete Hinterhofladen in der Westendstraße 21 samt weiteren Köstlichkeiten und Devotionalien rund um das Bier, erfordert viel Schweiß und Herzblut. Um sein HELLELUJA zukünftig noch bekannter und vor allem verfügbarer zu machen, benötigt die aufstrebende Brauerei eure Unterstützung. Dabei sind nicht zurückgebrachte Flaschen und Kästen nur eine der großen Herausforderungen, um die Kehlen der Fans stets geölt zu halten. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld.

Zu diesem Zweck ruft die Helleluja Beer Co. nun zum Crowddrinking auf. Denn neben nützlichen Gegenständen sowie Bier-Paketen sind auch andere exklusive Goodies zu haben, die das Herz eines jeden Bierteufels höher schlagen lassen. Also teilt die frohe Kunde, spendet was das Zeug hält und freut euch darauf, ein wirklich schmackhaftes Helles in ganz München und Umgebung erwerben zu können! Für den deutschlandweiten Vertrieb plant Marcus außerdem einen Online-Shop. HELLELUJA – Mit Herz gebraut und Stil präsentiert!


Support your locals: Helleluja Bier > Website // Ab 6. Dezember 2021 // Link zur Startnext-Kampagne