curt war da: Heimwerk

Seit ein paar Monaten ist die Müllerstraße um ein Restaurant reicher. Das Heimwerk hat die Bar Glockenbach abgelöst und setzt auf feinstes Slow Food und Regionalität.

Die Philosophie des Heimwerk kann man in fünf Grundsätzen zusammenfassen: Fokus, 100 % Natürlichkeit, Regionalität & Nähe, 100 % Frische und Fairness. Das bedeutet, dass wenig, aber dafür beste Qualität angeboten wird, um Speiseabfälle zu vermeiden. Außerdem stammen die verarbeiteten Produkte aus artgerechter Tierhaltung und nachhaltiger Landwirtschaft, wobei sich die Erzeugerbetriebe alle in geringer Entfernung zum Restaurant befinden. Schlussendlich wird auch noch auf eine faire Entlohnung von Erzeugern und Mitarbeitern Wert gelegt.

Heimwerk curt München

Auf der Frühstückskarte des Heimwerk findet man keine Hipster-Gerichte wie Chia Pudding, Avocado-Toast oder Smoothie Bowls. Regional und bodenständig soll es sein! Deshalb gibt es auch Zuckerrüben- statt Ahornsirup zu den Pfannkuchen (5,60 €) und Croissant-Liebhaber müssen auf Bircher Müsli (5,30 €) umsteigen. Das ist nicht nur konsequent, sondern macht dem Gast auch endlich mal wieder bewusst, was wir eigentlich für tolle Rohstoffe und Zutaten in Deutschland haben.

Dieses Konzept findet man auch in der Mittags- bzw. Abendkarte. Dort gibt es alle Gerichte in der Snack- oder Normal-Größe, super für Entscheidungsfaule oder wenn man eine große Gruppe ist und teilen will. Die Qual der Wahl hat man z.B. zwischen Schnitzel (4,30–6,90/7,80–12,30 €), Spinatknödel (4,90/8,60 €), Käsespätzle (4,30/7,80 €) oder natürlich dem Klassiker Kaiserschmarrn (5,70/9,60 €).

Heimwerk curt München

Drinks gibt es hier natürlich auch – mit regionalem Bezug, versteht sich! Soll es vielleicht ein bayerischer Spritz mit Aperol, Weißbier, Limonade, Orange, Limette und Bierschaum (6,50 €) sein oder doch lieber ein Preiselbeer Mojito mit weißem Rum, Preiselbeeren, Minze, Limette, Zucker und Soda (9,00 €)?

Was bleibt einem da zu sagen? Schnell hin und sich neu in das Essen aus seiner Heimat verlieben! Das Heimwerk hat übrigens seinen zweiten Standort mitten in Schwabing – für alle, die lieber auf der Hohenzollern- statt auf der Müllerstraße flanieren.


Heimwerk // Müllerstr. 49 // 80469 München // Montag bis Donnerstag von 11.30–24 Uhr, Freitag 11.30–1 Uhr, Samstag 10–1 Uhr und Sonntag 10–23 Uhr // Tel. 089 59918697
> Homepage
Fotos: Kathrin Stein
> Kathrin Steins Blog