28. Oktober
Heilung @ Circus Krone

Urzeitliche Klänge und Laute erlebbar machen, das ist das Kredo der deutsch-skandinavischen Band Heilung. Ihre Musik bezeichnet das Trio um den Tätowierer Uwe Faust als amplified history from early medieval northern Europe. Dabei verfolgt die Band mit ihren Arrangements und Texten aus der Eisen- wie Wikingerzeit keinerlei religiöse oder politische Konzepte. Back to the roots und zurück in eine Zeit weit vor der unseren, versprechen Heilung eine der spannendsten musikalischen Darbietungen dieser Zeit. Über das Label “Season of Mist” erschien dieses Jahr das zweite richtige Album der Band mit Namen “Futha”. Live trägt der Steinzeit-Zirkus seine meditativen Klangbeschwörungen am 28. Oktober im Circus Krone vor.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=QRg_8NNPTD8

 

Gegründet wurde das klangarcheologische Projekt Heilung vor nicht allzu langer Zeit im Jahre 2014. Der auf altnordische Tattoos spezialisierte Künstler Uwe Faust tat sich dieser Tage mit dem Dänen Christopher Juul zusammen, der mit seiner Band Euzen bereits einige Erfahrungen mit nordischen Einflüssen gesammelt hatte. Während Juul sich eines keifenden Flüsterns bedient, untermalt Faust die in mehreren Sprachen vorgetragenen Texte (u.a. Latein, Englisch und norwegische Dialekte) mit seinem sonoren Kehlkopf-Gesang. Wenig später stieß auch Maria Franz zu Heilung, die die größtenteils mit Knochen, Speeren und anderem Altwerk komponierten Songs mit ihren ätherischen Vokals anreichert.

Textgrundlage der Band Heilung sind dabei in historischen Artefakten überlieferte Texte oder historische Gedichte, während auch die Erscheinung der Musiker an längst vergangene Zeiten angelehnt ist. Fernab moderner Ideenkonzepte gilt die Selbstheilung im Klang als eines der obersten Ziele der Band. Tranceähnliche Zustände sind höchst erwünscht und nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise in die prähistorische Vergangenheit des alten Europas. So wurde beispielsweise ihre Performance auf dem Midgardsblot-Festival von Metal Hammer als einer der zehn besten Live-Auftritte des Jahres 2017 bezeichnet. Das neue Album “Futha” verdichtet den urzeitlichen Klangkosmos von Heilung nun noch weiter und fügt dem Phänomen dieser Band ein weiteres Kapitel hinzu. Am 28. Oktober treten Heilung zusammen mit Sangre De Muerdago, einem Geheimtipp der Folk-Szene, im Münchner Circus Krone auf.


Live: Heilung > Homepage // Support: Sangre De Muerdago > Homepage // 28. Oktober 2019 // Circus Krone // Beginn 20 Uhr // VVK ab 45,70 EUR zzgl. Gebühren