25. November
curt präsentiert: Harvey Rushmore & The Octopus

Zugegeben, in Basel gibt es eher weniger Strände und doch erschaffen Harvey Rushmore & The Octopus einen ganz eigenen Klangkosmos zwischen Oh Sees, den Beach Boys und King Gizzard and the Lizard Wizard. Und so kommt ihr neues Album Freedomspacecake tatsächlich einem beherzten Stampfer in gestrandete Quallen-Masse gleich. Unbeschreiblich smooth, ein wenig prickelnd, wenn die Nesselzellen ihre Arbeit verrichten, und einfach schwer psychedelisch, sommerlich, hektisch weht einem die Nummer der Surf-Trasher rund um Navel-Gitarristen Massimo Tondini weißen Sand um die Ohren und schießt ihr Gift direkt in die Hüfte. Am 25. November spielt das Fuzz-Inferno auch bei uns im Heppel & Ettlich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kEb97j5je5A

 

Harvey Rushmore & the Octopus produzieren in Zeiten rechnerbasierter und immer glatter produzierten Musikformaten eine explosive Mischung aus Garage, Surf, Psychedelic und einem ordentlichen Parmesanhobel Krautrock. Infernale Improvisation trifft auf Wahnsinn, wenn der farbenfrohe Freigeist dieser Kombo Note um Note einen musikalischen Flächenbrand entfacht. Musik, die wir in diesen reglementierten Zeiten mehr als nötig haben. Ein Loblied auf den Sound der 60er und seine modernen Interpreten wie etwa The Black Angels, Wooden Shjips & Moon Duo. Schweißtreibende Konzertabende garantiert!

„Etwas zu kreieren, das offen ist für Zufälligkeiten und Improvisation, etwas, das sich nicht in ein formales Korsett zwängen lässt.“

Mit im Gepäck haben Harvey Rushmore & the Octopus die Berliner Neo-Kraut-Kombo ZUKUNFT, die unter dem Motto „Play everything, record everything“ zwischen Bands wie NEU! und Velvet Underground rangieren. Dabei verbindet das Trio den klassischen Kraut Rock mit Einflüssen des West Coast Psych und vermengt diese zu repetitiven, teils improvisierten Instrumental-Songs garniert mit einem Hauch Postmodernen der Berliner DIY-Szene.

Die Gewinner:innen unserer Kartenverlosung wurden informiert.


curt präsentiert: Harvey Rushmore & The Octopus > Homepage // Support: ZUKUNFT // 25. November 2022 // Heppel & Ettlich // Beginn 20 Uhr // VVK 18,70 EUR zzgl. Gebühren