18. November
curt präsentiert: George Ezra in der Theaterfabrik

So ein Glück aber auch: Obwohl das Konzert von George Ezra bereits restlos ausverkauft ist, haben wir noch Tickets für euch!

Irgendwie verwundert es nicht, dass George Ezra die Theaterfabrik zum Bersten bringt. Immerhin katapultierte sein Ohrwurm „Budapest“ in neun Ländern in die Top Ten der Charts und dudelt seither im Radio weiterhin fröhlich-eingängig rauf und runter.

Also ein 1-Hit-Wonder? Wohl kaum! Der junge Singer/Songwriter aus Großbritannien sieht zwar aus wie ein Milchbubi, der noch grün hinter den Ohren ist, überrascht aber mit einer rauchigen Stimme, für die andere viele Jahre exzessiv rauchen und trinken müssen. Ezra hingegen klingt schon als Teenager wie Johnny Cash und bekommt als 18-jähriger Collegestudent prompt einen Musikvertrag von Columbia Records angeboten.

Mittlerweile ist Ezra 21 Jahre alt, setzt mit seinem Debütalbum „Wanted On Voyage“ auf Popsongs, die von Blues, Country und Folk inspiriert sind – und punktgenau den Zeitgeist treffen. Gitarre, tiefe, bluesige Stimme und stimmige Kompositionen – mehr braucht’s nicht.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung sind gezogen und wurden informiert!


curt präsentiert: George Ezra // 18. November // 20.30 Uhr // Theaterfabrik // Das Konzert ist ausverkauft – keine AK mehr!


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.