Gehört: Ippio Payo – Terra Mater

Allmächtige! Dort, wo Jazz auf Psychedelic trifft, sich Loops durch die Unendlichkeit schlängeln und die Minuten wie im Fluge vergehen, ist Ippio Payo nicht weit. Dabei hat sich Josip Pavlov aus München über die Jahre zum absoluten Tausendsassa gemausert, wenn es um auschweifende Kompositionen und die Erkundung neuer Klangsphären geht. Sein Rüstzeug für die ewigen Soundweiten hat sich Pavlov unter anderem als Gründungsmitglied der experimentellen Rock-Formation Majmoon angeeignet. Aber auch als Das Weiße Pferd, The Grexits oder vermehrt als Duo Zwinkelman ist der verträumte Hühne unterwegs. Nicht zuletzt lieferten auch seine Arbeiten für Film und Theater den perfekten Nährboden für dessen meditativen Visionen, die auch über unsere Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden sind.

Für den Song Terra Mater aus dem bereits 2016 über Echokammer erschienen Album All Depends On Nature veröffentlicht er nun ein kollaboratives Video zusammen mit der italienischen Video-Künstlerin Francesca Bonci. Gertreu dem Motto des Albums erkundet auch Terra Mater die Verbundenheit aller Dinge. Wenn die Loop-Machine Instrument auf Instrument stapelt, gerät auch das dazugehörige Video zunehmend aus den Fugen und verspinnt sich in immer verworrenere Bildwelten aus Schwarz, Grau und Weiß. Alles im Fluß mit der Musik:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0v31WuLYx68

 

Dieses polyrythmische Geflecht setzt die Italienerin Francesca Bonci gekonnt in Szene. Getrieben von Instinkt und Liebe und der Verbildlichung von Traumwelten ist ihre Video-Kunst der perfekte Begleiter für die Instrumentalkompositionen Pavlovs. Der angestrebte Kuleshov-Effekt, bei dem erst die darauffolgende Sequenz der vorherigen ihren Sinn spendet, wird dank des Feingefühls der Visual Art erpropten Francesca Bonci erst zur Perfektion getrieben. Mutter Erde wird hier mehr als nur gehuldigt!

Aufgrund der derzeitigen Situation werden Fans dieser eigenwilligen, aber nicht weniger immersiven Darbietung auf Live-Shows noch eine Weile warten müssen. Unter dem Motto “Glocke für zuhause” lässt sich jedoch eine jüngst aufgenommene Akustik-Session aus dem Ippio Payo Kosmos auf YouTube nacherleben: Für das Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt haben Zwinkelman ein kleines, aber feines Showcase aufgenommen, ehe wir Ende des Jahres wieder mit kleineren heimischen Auftritten von Josip Pavlov rechnen dürfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/d4PnU41znw0

Ippio Payo > Homepage // All Depends On Nature // Echokammer// VÖ November 2017
Francesca Bonci > Homepage

Live:
25.07.2020 – Tam Tam Music Festival, Hvar, Kroatien
04.11.2020 – Kap37, München