Frittenbude feiert
30 Jahre Feierwerk

Drei Jahrzehnte Feierwerk – da muss es zum Geburtstag ein ganz besonderes Präsent sein. Dachten sich auch Frittenbude und packen schon mal ihr Equipment ein: Denn am 28. April spielen sie live in der Hansa 39 zum Jubiläum auf.

Das Feierwerk ist ganz aus dem Häuschen. Ein solches Geschenk hatten sie sich zwar erhofft, aber dass es nun Wirklichkeit wird … Dabei ist es für die drei Landshuter Jungs von der Frittenbude nach eigenem Bekunden eine Ehre und gleichzeitig eine Selbstverständlichkeit, zum 30-jährigen Geburtstagsfest zu erscheinen. Schließlich gab die Electropunk-Band im Feierwerk ihre ersten Konzerte – damals noch im kleineren Sunny-Red-Kellerclub-Rahmen. Heute füllen sie mit Leichtigkeit weitaus größere Hallen als Hansa 39 und Sunny Red zusammen. Dennoch: Frittenbude ist dem Laden treu geblieben und plant und veranstaltet auch weiterhin eng mit den Feierwerkern zusammen – letztlich erst bei den zwei ausverkauften Shows in der Muffathalle!

Nachdem das letzte Jahr ganz im Zeichen des dritten Albums „Delfinarium“ stand, wollten die Landshuter Electropunker das neue Jahr eigentlich ein bisschen gemächlicher angehen. Nix da: Bei ihrem Konzert geht es gewohnt laut, nass und explosiv zur Sache! Mit am Start: Die aus Geisenhausen stammende PANDORAS.BOX

pandoras.box – “Ballet Of Promises” (2010) from pandoras.box on Vimeo.

… und die „Audiolith“-Kollegen von FUCK ART, LET’S DANCE! aus Hamburg.

Und eine Aftershow gibt es selbstredend auch: mit den Techno- und Housegrößen KALIPO, PARATE und ABI GAIL.

Zum Schluss noch ein Schmankerl: die siebgedruckten, streng limitierten Eintrittskarten von SEÑOR BURNS, die es nur direkt beim Feierwerk zu kaufen gibt. Der Vorverkauf läuft seit dem 11. Februar und es werden pro Person nur 4 Tickets ausgegeben. Wer Karten gewinnen will, hat vielleicht Glück bei „Radio Bubu“, der eigenen Frittenbude-ON3-Radioshow, jeden letzten Samstag im Monat von 19 bis 21 Uhr.

Achtung: Exklusiver Ticketverkauf NUR im Feierwerk ab 11.2. im Feierwerk/Hansastr. 41 (Orangehouse),
Mo–Do 10–17 Uhr, Fr 10–16 Uhr
Beschränkung: 4 Tickets pro Person
Keine Kartenzahlung! Nur Barzahlung!


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.