Freitag: Wøødstøck im Strøm

Das Strøm gibt sich alle erdenkliche Mühe, das nordische „Ø“ in München heimisch werden zu lassen. Spätestens mit ihrem kleinen Kultur-Festival Wøødstøck dürfte es ihnen gelungen sein. Am 28. Juni gibt es dort also viele „ Øs“ und – was viel wichtiger ist – noch mehr Münchner Live-Acts für Musikentdecker.

Von Elektro-Pop über Alternative bis hin zu Space-Punk: Münchner Bands, die unter anderem von der on3 Startrampe bekannt sind, zeigen am Freitag Abend, was musikalisch in München Sache ist. Als da wären: Thing Kong, Schnyder und High Voltage Humans. Unterstützt werden sie von den DJs Leroy Schlimm von RhythmPolice, Damnitsdisco (FarbeAmMorgen/LewdAndLoud) und Philipp Ernst  (BSMNTBoogie/Ritournelle), die allesamt aus dem Elektro-Genre kommen und aus Clubs wie dem Kong oder der Sonne bekannt sind. Außerdem gibt’s Wälder, Flora & Fauna, eine Rauminstallation von Laura Schweiger & Friends.

 

Und zu guter Letzt: Ein Teil der Abendeinnahmen wird dem Gemeinnützigen Projekt „Rock Your Life – München“  gespendet.

Drum: Hoch vom Sofa und rauf auf die Tanzfläche im Strom! >> Facebook

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.