21. & 22. Juni
FreakinOut Fest 2019

Ab nach Scheyern!

Am 21. und 22. Juni wandelt sich die sonst für seine Benediktinerabtei berühmte Gemeinde Scheyern zum sommerlichen Mekka für Fans von Stoner-Rock, Doom und psychedelischen Bewusstseinsförderungs-Kombos. Vorletztes Jahr hat man noch in Nandlstadt die Gitarrengurte geschultert, heuer geht es nach einem kurzen Schluckauf 2018 an neuer noch streng geheimer Location weiter. Doch bei aller Geheimniskrämerei verrät ein Blick auf das diesjährige Lineup, dass es sich bei der nunmehr vierten Edition des FreakinOut Fest mal wieder um den reinen Wahnsinn an Nischen-Soundkultur handelt. Gerade mal ca. 50km nördlich von München spielen an zwei Tagen, 13 Bands aus 8 Ländern um die Gunst des familiär auf rund 250 Schau- und Hörlustige begrenzte Publikum. It’s on!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=a7mtKfwRDjk

 

Den neugierigen im Wüstensand gezeugten Kojoten erwarten in der Nähe der Gemeinde Schyern an zwei Tagen nicht nur regionale Schmankerl wie Glasgow Coma Scale oder Hazeshuttle, auch die ehrenwerten Italiener von Humulus wagen einen Blick ins Waldgebiet der Klostergemeinde. Bei reichlich Gerstensaft, einem pittoresken Outdoorbereich und den ein oder anderen Köstlichkeiten der Region darf man es sich mit Grillzange in der Hand auf Muskelkater im Nacken und die ein oder andere musikalische Neuentdeckung gefasst machen. Betreiber Christian Spannheimer hat auch im vierten Jahr seiner Genre-Rallye nicht mit Qualität gegeizt. Aus den Staaten reisen bei ausreichend Campingmöglichkeiten beispielsweise Duel und Glitter Wizard an.

Und auch wenn das FreakinOut Fest zu den kleineren Festivals in unseren Breitgengraden gehört, so mauserte sich damals am alten Standort in Nandlstadt eine kleine Bühne inmitten von alten Landwirtschaftsmaschinen, umzingelt von urigen Baumfiguren und massiven Sitzbänken zu einem waschechten Liebhaberfestival für alle Anhänger staubtrockener Gitarrenriffs. Das belebt nicht nur das Stoner-Herz, sondern bereichert auch die Region um ein weiteres kleines feines Festival jenseits vom todgesponserten Rock-am-XY-Kommerz. Also, klopft euch den Staub aus den Haaren, fahrt den Kyuss-Schriftzug auf dem VW-Bus nach und ab gen Kloster. Neben den günstigen Wochenend-Tickets gibt es dieses Jahr auch wieder Tages-Tickets für die einmalige Messe im Norden Münchens. Die exakte Location wird wenige Tage vor dem Festival an den erlauchten Kreis weitergereicht. Man darf gespannt sein!

Wir verlosen 2 x 2 Festivaltickets unter allen Einsendungen an ichwillgewinnen@curt.de mit Betref FreakinOut 2019. Die Gewinner werden ca eine Woche vor dem Festival gezogen. Viel Glück!


FreakingOut Fest 2019 > Homepage > Facebook // 21. & 22. Juni 2019 // Scheyern (tba, Secret Location) // Wochenend-Ticket: 45 Euro, FR-Ticket: 20 Euro, SA-Ticket: 30 Euro (jeweils inkl. Camping, zzgl. VVK-Gebühren)

Lineup: Glasgow Coma Scale (D), Acid Row (CZ), Bees made Honey in Vein Tree (D), Omega Sun (SL), Methadone Skies (RO), Camel Driver (D), Humulus (IT), Glitter Wizard (US), Mystic Sons (CH), Duel (US), Megatherium (IT), Hazeshuttle (D), Les Lekin (AT)