27. Juli
curt präsentiert: Flogging Molly @ Tonhalle

Schon die ersten Klänge von einem Flogging Molly-Song versetzen uns direkt in ein Irish Pub. Es ist schummrig und man riecht schales Bier, Guinness und Salt & Vinegar Chips. Aber lange hält es hier keiner auf seinem Barhocker aus. Wie denn auch bei Songs wie Devil’s Dance Floor oder Drunken Lullabies? Jeder, der wenigstens zu rudimentären Bewegungen fähig ist, stampft hier nicht mit dem Fuß zu den ungezügelten irischen Rhythmen oder klopft im wilden Takt mit der Hand auf den Tresen. Mal derb und roh, mal melancholisch, mal voller Lebensfreude, aber immer echt und unverkennbar – so klingen die keltischen Punks, die uns bereits seit 1997 mit ihrer Spielfreude begeistern.

Damals trat die Band jeden Montagabend in einem Pub namens Molly Malone’s in Los Angeles auf und konnte sich hier bereits eine kleine, aber treue Fanbase aufbauen. Diese Routine inspirierte den gebürtigen Dubliner Dave King auch zum Bandnamen Flogging Molly, was so viel bedeutet wie Molly auspeitschen. Hier wurde dann auch das erste Album aufgenommen – ein Live-Mitschnitt namens Alive Behind The Green Door. Darauf folgten sechs Studio Alben und mehrere DVDs. Der Stil von Flogging Molly wird dabei von verschiedenen Künstlern beeinflusst. Sie nennen hier zum Beispiel The Dubliners, die in den 1960ern den Irish Folk in Europa bekannt machten, The Pogues, eine Celtic Punk Combo, die vor allem in den 80ern und 90ern ihre Höhepunkte hatte und nicht zuletzt Johnny Cash.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=uZP9SGAhsDc&feature=emb_logo

 

Im Jahre 2015 beschlossen Flogging Molly, eine jährlich stattfindende Kreuzfahrt durch die Karibik namens Salty Dog Cruise zu veranstalten. Hier spielten im Laufe der Jahre, neben der Band selbst, unter anderem NOFX, Rancid, Lagwagon, Mad Caddies, Broilers, Dropkick Murphys und The Offspring. Kann man machen!

Nachdem es viel zu lange ohne Konzerte gehen musste, sind wir umso glücklicher, dass wir endlich wieder ausgelassener feiern, tanzen, trinken und Bands wie Flogging Molly live sehen dürfen. Oder, um es mit dem Titel des letzten Albums aus dem Jahr 2017 zu sagen: Life Is Good.

Wir nehmen 3 x 2 Leute zum Konzert am 27. Juli in die Tonhalle mit: Einfach Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff Flogging Molly. Wir informieren die Gewinner:innen ca eine Woche vor dem Konzert. Viel Glück!


curt präsentiert: Flogging Molly  > Homepage // 27. Juli 2022 // TonHalle // Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr // VVK: ab 41,55 Euro