13. Oktober
curt präsentiert: Fiva in der Muffathalle

Musik – Moderation – Spoken Word steht auf Fivas Homepage und tatsächlich weiß die talentierte Münchnerin in jeder dieser Disziplinen zu glänzen: Seit 1999 steht die Rapperin auf der Bühne und letzten Sommer veröffentlichte sie ihr 5. Studioalbum. Zudem kann man sie immer montagnachts auf FM4 hören (Fivas Ponyhof, 0–1 Uhr) und ihre Fernsehsendung Der Kulturpalast“ (immer samstags auf 3Sat) räumte sogar einen Grimme-Preis ab. Ein eigenes Musiklabel hat sie obendrein und nachdem sie jahrelang deutschlandweit Poetry slammte, hat sie sich 2010 an der Oper Kiel an den Nibelungen“ versucht, schrieb das Epos zusammen mit einem Choreographen und einer Dramaturgin um, und übernahm die Rolle der Erählerin. Somit sollte inzwischen auch Regie“ in Fivas Talenteliste aufgeführt werden.

Das Beste ist noch nicht vorbei heißt das aktuelle Album und angesichts ihrer vielfältigen Begabungen verspricht die Wahl-Wienerin hiermit sicher nicht zu viel.


Momentan ist Fiva samt Instrumentals des talentierten Musiker-Trios Herren Wallenstein und Haus-und-Hof-DJ Radrum an den Turntables auf Tour. Im Sommer gibt es ein paar Termine in Österreich, zudem wird das eine oder andere Festival in Deutschland bespielt, im Herbst dann kommt sie endlich wieder nach München.

Als wäre mit Fivas unvergleichlichem Improvisationstalent und den herrlich poetischen Texten noch nicht genug geboten, darf man sich diesmal als Extra-Zuckerl auf etliche prominente (und noch geheime) Gäste freuen. Wer schlau ist, sichert sich zeitnah seine Tickets – das Konzert im September war ratzfatz ausverkauft!

Unsere Kartenverlosung ist vorbei, die Gewinner wurden informiert!


curt präsentiert: Fiva + Support – Alles leuchtet (Zugabe) >> Homepage // 13. Oktober // Muffathalle // 20 Uhr

 

Musik von Fiva kaufen:


About Petra Kirzenberger

view all posts

Seit 2010 als Redakteurin und Lithografin bei curt. Schwerpunkte Kabarett und Theater, Fotokunst, Yoga, München – und alles was rot-weiß-rot ist.