Bis 6. Januar:
Die Münchner Feuerzangenbowle am Isartor

Letztes Jahr hat sie leider in München aussetzen müssen, aber heuer heizt das Glanzstück mitten am Isar wieder ordentlich ein. Aus dem riesigen Kessel wird die leckere, wärmende Komposition aus Rotwein, Rum, Zitronen, Orangen, Gewürznelken, Zimtstangen und dem geschmolzenen Zuckerhut täglich ab 11 Uhr vom 4. Dezember bis 6. Januar ausgeschenkt.

Außerdem gibt es dort die Ausstellung „Da bin I dahoam, da kim I her“ zu sehen. Dieses Jahr ist die Frage nach Herkunft und Heimat aktuell wie nie zuvor. Tausende von Flüchtlingen kommen nach Deutschland und Antworten werden gesucht, wie wir damit umgehen können. Vielleicht lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Wie war das eigentlich früher mit Zuwanderung? In Zusammenarbeit mit der GeschichtsWerkstatt Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt im Verein Münchner Stadtteilgeschichte e.V., ist die Idee einer Ausstellung entstanden, die das Thema Migration aufgreift. Projektionen von Bildern und Texten auf die Innenwände des Isartors geben einen Einblick in die Geschichte der Zuwanderung nach München.

Wir verschenken 5×2 Feuerzangenbowlen-Gutscheine! Einfach E-Mail mit Betreff “Feuerzangenbowle 2015” an ichwillgewinnen@curt.de samt Eurer Postanschrift, dann schicken wir euch die Gutscheine direkt nach Hause. Was für ein Service, oder? >> Unsere Gewinner wurden gezogen – die Gutscheine sind per Post auf dem Weg zu ihnen!

Münchner Feuerzangenbowle >> Homepage // 4. Dezember 2015 bis 6. Januar 2016 // Montag bis Sonntag: 11 bis 22 Uhr // Heiligabend: 11 bis 14 Uhr // Silvester: bis 3 Uhr


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.