16. Oktober
curt präsentiert: #FeierwerkSessions mit Deer Park Avenue

Seit Anfang August hat das Feierwerk wieder seine Pforten geöffnet und macht den Biergarten zur Institution. Was mit kleinen Wohnzimmerkonzerten und Live-Videos auf Insta begann, wurde mit den #FeierwerkSessions den Sommer lang vor Ort coronakonform in echt fortgeführt. So standen bislang schon diverse Münchner Bands und Künstler*innen in der Kranhalle vor Publikum auf der Bühne, und bei gutem Wetter sind auch alle Gäste ohne Ticket herzlich eingeladen, im Außenbereich kühle Drinks und den1 einen oder anderen DJ zu genießen.

Am 16. Oktober bittet das Schwester-Duo Deer Park Avenue zum Sitztanz. In ihrem neuen Song A Thousand Suns geht es darum, sich selbst gegenüberzustellen – in den Spiegel zu schauen und keine Angst vor den zu haben, der zurückblickt. Ob Freund oder Feind, Dämon oder Engel, sie existieren alle aus einem Grund: um einen in die Richtung zu treiben, die der
Lebensweg nehmen muss… und um nie zu vergessen, dass man nicht allein ist. #rock #oldschoolpunk
> Deer Park Avenue Homepage 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YUdOaonUW70&feature=youtu.be

 


Der Eintritt ist frei, aufgrund der aktuellen Situation sind die Plätze jedoch sehr begrenzt und ein Besuch der Konzerte nur mit vorheriger, verbindlicher Anmeldung per Mail an anmeldung@feierwerk.de mit dem Betreff „#FeierwerkSessions – DEER PARK AVENUE“ und unter Angabe von Vor-und Zuname aller Teilnehmenden.


curt präsentiert: #FeierwerkSessions // Sommer 2020 // Feierwerk (Kranhalle + Außenbereich) // Eintritt frei > Homepage

Foto: Florian Sievi


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.