13.–14. April
Fantasy Filmfest Nights 2019

Der Horror geht in eine neue Runde! Während das Wetter draußen irgendwie nicht so richtig weiß, was es will, gibt es immerhin drinnen Konstantes: Zum 16. Mal beginnt nun schon die Frühjahrsausgabe des kultigen Fantasy Filmfests. Das bedeutet, dass wir uns ein Wochenende lang wieder am schönsten (und hässlichsten) Genrekino erfreuen können. Da gibt es blutige Metzeleien, bösen Humor, aber auch fantastische Welten, die einen nicht nur das Wetter vergessen lassen. Auf insgesamt zehn Filme könnt ihr euch freuen, die meisten davon sind überaus festivalerprobt. Beispielsweise gibt es den absurden Animationsfilm “Ruben Brandt” Collector über einen etwas anderen Beutezug, das abgründige Krimidrama “Dragged Across Concrete” und “Lloronas Fluch”, der neueste Teil aus dem “Conjuring”-Horror-Universum.

Fantasy Filmfest Nights 2019 // 13.–14. April // Tickets 11/13 Euro
Alle Infos findet ihr wie immer auf der Homepage.

Samstag, 13. April

13.30 Uhr The Witch: Part 1 – The Subversion (>> Filmkritik)
16.00 Uhr Nekrotronic
18.00 Uhr Extremely Wicked, Shockingly Evil, And Vile
20.15 Uhr The Curse of La Llorona
22.15 Uhr You Might Be The Killer (>> Filmkritik)

Sonntag, 14. April

12.15 Uhr Ruben Brandt, Collector (>> Filmkritik)
14.00 Uhr The Angel (>> Filmkritik)
16.15 Uhr Nightmare Cinema
18.45 Uhr Dragged Across Concrete (>> Filmkritik)
21.45 The Nightshifter