21. Dezember
curt präsentiert: Erdmöbel auf Weihnachtstournee

„Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit, ’s ist, als ob Engelein singen wieder von Frieden und Freud’“

Die Geburt Jesu feiert man traditionell mit Gold, Weihrauch und Myrrhe. Ab dem 4. Jahrhundert, als die Christenheit damit losgelegt hat, die Geburt Jesu zu feiern, etwas reduzierter mit Nüssen, Gesang und Selbstgebasteltem. In letzter Zeit sind Downloadcodes, Tand und Tamtam der heiße Scheiß auf dem Gabentisch.

Nach nicht ganz so fest etabliert im liturgischen Jahr hat sich die jährliche Weihnachtstour der heiteren vier Könige aus Köln: Markus Berges, Ekki Maas, Wolfgang Proppe und Christian Wübben. Den Rest vom Jahr als Erdmöbel unterwegs, schlüpfen sie zur Adventszeit in die Rolle der gnadenbringenden Erbmöbel und bringen mit ihren Weihnachtskonzerten Licht und Heiterkeit in die bedingt besinnliche Vorweihnachtszeit.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GGUoFWbRX0I

 

Ihr eigens dafür komponiertes Weihnachtsalbum Geschenk hat zwar schon fünf Jahre auf dem Buckel, das macht aber überhaupt nichts angesichts der Haltbarkeit anderer Weihnachtslieder. Der Singkreisklassiker Oh Du Fröhliche hat sich 200 Jahre an der Spitze gehalten und Nun komm, der Heiden Heiland wurde vom ollen Luther 1524 erstveröffentlicht. Da müssen die Rheinländer noch ein paar Jährchen durchhalten, um in solche epochale Gefilde vorzudringen.

Denkt man nur an das Hier und Jetzt, an leuchtende Kinderaugen und Schneeflöckchen, Weißröckchen, dann steht ein spaßiger Samstagabend ins Haus. Traditionalisten sollten beachten, dass heuer die Stille Nacht, heilige Nacht in einen anderen Stall umzieht. O du fröhliche, o du selige wird diesmal im Strom Club angestimmt.

Dann auch ist der Gabentisch schon gedeckt mit 3 x 2 Gästelistenplätzen. Wer die vorweihnachtlichen Geschenke einheimsen will, schreibt einen Wunschzettel an das curt-Christkind unter willhaben@curt.de mit Betreff Erdmöbel.


curt präsentiert: Erdmöbel auf Weihnachtstournee > Homepage // 21. Dezember // Strom Club // Einlass: 20 Uhr // Beginn: 21 Uhr // VVK: 23 Euro zzgl. Geb.