Endlich wieder eskalieren –
mit Fettes Brot

„Soll ich’s wirklich machen oder lass ich’s lieber sein?“ Diese Frage stellt sich bei Fettes Brot spätestens seit der Veröffentlichung ihres 7. Studio-Albums „3 is ne Party“ nicht mehr. Will heißen: Nach fünf Jahren Studio-Pause haben’s Björn Beton, Dokter Renz und König Boris wieder getan! Live verwöhnen sie das geneigte Ohr am 27. Januar im Zenith!

„An Tagen wie diesen“ möchte man eigentlich lieber daheim bleiben und nur in Notfällen einen Fuß vor die Tür setzen. Nachdem die 2 lustigen 3 aus Hamburg North West nach ihrer „Trennung auf Probe“ aber wieder zusammengefunden haben und die Bühnen der Republik bespaßen , wird kein „Jein“ akzeptiert. Dann heißt es: Auf zur „besten Band aus der Erde“, denn Fettes Brot wird auch in München serviert.

„Widerstand ist zweckslos“, verkünden die Jungs auf ihrer Website, denn sie werden euch „mit Raketenantrieb auf einen Word, Sound & Space Trip durch die Zeit schicken, gebaut aus Disco-Rap, ePhunk und breakneck Hip Hop – 1980 – 1990 – 2000 – 2010 – and back to the future“. Mit gewohnt souveränen Texten und Mucke zum Abtanzen. Kurzum: „Sitzt, wackelt und hat Luft.“

„Kannste kommen“ – und mit curt sogar für lau. Wir zaubern 2 x 2 Tickets aus dem Ärmel, wenn ihr uns schreibt: eine nett formulierte E-Mail an unsere Glücksfee. Betreff: „3 is ne Party“. Adresse: willhaben@curt.de. Und: pünktlich sein, denn die Wahl des jungen Mannes zum Mitreisen fiel diesmal (nach zuletzt 2010 Die Orsons und Kraftklub) auf Bart-Barde MC Fitti.

Unsere Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden informiert!


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.