4. November
Electric Six @ Backstage

Dick is back! So gut wie kein Jahr vergeht ohne ein neues Album von Electric Six. Mit ihrer Nummer 17 Bride of the Devil tourt das Disco-Rock-Ensemble um Frontmann Dick Valentine auch wieder bei uns in München. Kurz vor Weihnachten wird es im Backstage noch einmal heiß. Getreu dem Motto „Fire in the Disco!“ gerät die Isarstadt nach längeren Durststrecken endlich wieder unter Beschuss aus der bräsig rockenden Konfettikanone.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=2a4gyJsY0mc

 

Es gibt wohl kaum eine Kultband mit einem derartigen Back Catalogue an Releases wie Electric Six. Seit der Über-Singles Danger! High Voltage und Gay Bar damals im weit entfernten Jahr 2003 schießen Dick Valentine und seine Mannen nur so mit Songs und Alben um sich. Mittlerweile ist man auch solo akustisch unterwegs und hat die gefühlt zehnte Kickstarter-Kampagne am Laufen. Ein Weihnachtsalbum? Ein Cover-Album? Nichts, was Electric Six nicht anfassen würden, um ihre sleazy Hot Sauce darüber zu verteilen. Mit dem Party-Zepter stets in der nach mehr Eskalation fordernden und manisch geballten Faust.

Fast schon erstaunlich, dass Bride of the Devil mit Geburtsjahr 2018 für Six-Verhältnisse uralt ist. Dennoch lässt sich der Sechser nicht lumpen und geht mit leichten Besetzungsveränderungen wieder auf große Tour in Europa. Oh du fröhliche, denn auch München steht nach langer Abstinenz seit ihrer Jägermeister-Tour erneut im Backstage auf der Bühne. Am 4. November lassen Electric Six den Dance Commander von der Kette und sorgen für ordentlich Glitzer und etliche Lusttropfen in der sonst so kalten Jahreszeit. Mit SV & the Eruptions (SV steht für Spunk Volcano) haben sie „volcanic rock from the UK“ ins Vorprogramm gezerrt und versprechen trotz einiger Konzert-Konkurrenz an diesem Abend ein volles Haus!


Live: Electric Six > Homepage // Support: SV & the Eruptions > Homepage // 4. November 2019 // Backstage Halle // Beginn 20 Uhr // VVK 22 Euro zzgl. Gebühren