21. September
Dope Lemon @ Muffathalle

Hinter Dope Lemon steckt Angus Stone, der hauptsächlich unter den Namen Angus & Julia Stone mit seiner Schwester wunderschönen Indie-Folk fabriziert. Aber irgendwann muss man auch mal ohne ältere Geschwister sein Ding durchziehen. Für den bärtigen Australier war das 2016 so weit, als mit „Honey Bones“ das erste Dope-Lemon-Album erschienen ist. Drei Jahre lange steckte er gemeinsam mit guten Freunden sein Herzblut in Songwriting und Recording. Das hat sich ausgezahlt: Über 100 Millionen Mal wurde das Werk bisher gestreamt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MetXyUFY3Ts

 

Diesen Sommer beglückt der Exzentriker aus Down Under uns mit Album Nummer 2, eine Scheibe namens „Smooth Big Cat“, die er auf seiner Ranch aufgenommen hat. Und diese „Smooth Big Cat“ verspricht laut dem Künstler selbst „Unfug und Romantik“. Eine Whisky trinkende Kreatur soll das titelgebende Wesen sein, das dem Müßiggang frönt und Musik am liebsten auf dem Plattenspieler hört. Und das wiederum passt zum bisherigen Repertoire.

Denn der typische Dope-Lemon-Sound setzt sich zusammen aus einer Prise Melancholie, einem Hauch 60s Rock´n´Roll und coolem Folk. Das Ganze erinnert stellenweise an Bob Dylan oder Led Zeppelin und ist dabei so hart gechillt wie Angus Stone selbst. Dope Lemon liefert damit den passenden Soundtrack für den spätsommerlichen Road Trip auf einer staubigen Landstraße bei Sonnenuntergang. Hört man Angus Stones Songs, hat man das Gefühl, dass das Leben nie so einfach und gleichzeitig so schwer war. Dope Lemon weckt eine seltsame Sehnsucht, die nicht genau erklärt werden kann.

Vielleicht lässt sich diese am 21. September ergründen, wenn uns Mr. Stone in der Muffathalle einen aufspielt.


Dope Lemon > Homepage // 21.09.2019 // Muffathalle // Beginn: 20 Uhr // VVK 28 Euro zzgl. Gebühren

Fotocredit: Jennifer Stenglein

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=282&v=lm8UbnYqSFE