9. März
curt präsentiert: Dillon

Dillon’s Auftreten ist wie ihre Musik: Zart, zögerlich zerbrechlich aber dennoch geradeheraus und genau auf dem Punkt. Ihre Auftritte sind so sehr von ihrer sensiblen Authentizität geprägt, dass viele Zuschauer zugleich verzaubert wie auch irritiert sind, denn nicht selten nehmen ihre Emotionen bei ihren Auftritten die Überhand. In einem Interview äußert sie sich dazu wie folgt:

“Ich hab einfach keine Wahl. Man kann sich nicht aussuchen, depressiv zu sein oder eben nicht. Man kann nur depressiv sein und es zulassen. Ich fange auch oft auf der Bühne an zu lachen. Darüber spricht aber niemand. Nur darüber, dass ich manchmal weine. Ich kontrollier’s nicht und ich zensier mich nicht. Aber ich provoziere auch nichts. Es ist nicht so, dass ich mit irgendwem einen Streit anfange, bevor ich auf die Bühne gehe, damit ich nervös bin.“ ( – www.spex.de)

Dillon’s Ehrlichkeit kommt auf jeden Fall gut an. Die sensible Indie-Pop Künstlerin hat seit ihrem Debüt 2011 inzwischen 3 Alben bei der Plattenfirma BPitch Control veröffentlicht und findet mit ihrem minimalistischen Stil ihren Platz zwischen Lykke Li und BOY. Mit ihren Songs verzaubert sie inzwischen tausende Fans und in ihren Alben erleben wie eine sensible Reise durch ihre, oft sehr schwere, Gefühls- und Gedankenwelt.

Ihr neustes Album „Kind“ wirkt aber fröhlicher als vergangene Projekte. Mit dem einzigen Song auf portugiesisch „Te Procuro“ – „Ich vermisse dich“ zeigen sich die Wurzeln der gefühlvollen Sängerin. Dillon, die eigentlich Dominique Dillon de Byington heißt, wuchs mit ihrer Mutter in Brasilien auf, bevor es die kleine Familie nach 4 Jahren Nordamerika ins deutsche Köln zog. Inzwischen lebt und arbeitet Dillon in ihrer Wahlheimat Berlin, doch zum Glück dürfen auch wir sie auf ihrer Tour willkommen heißen.

Wir laden 3×2 Leute zum Konzert am 9. März im Technikum ein. Einfach Mail mit Betreff Dillon an ichwillgewinnen@curt.de und schon seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner ein paar Tage vor dem Konzert. Viel Glück!

Dillon > Homepage // 9. März // Technikum // Einlass: 19.30 Uhr 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*