1. April
curt präsentiert: DIIV im Feierwerk (ABGESAGT!)

“Due to an urgent health issue, we regret that DIIV will be cancelling the remaining shows of their European tour. The band express their sincerest apologies to the fans, and will be working to get the shows rescheduled for a later date.”

Sobald es ein Ersatztermin bekannt wird, sagen wir Euch Bescheid!


Die Meister an den Pedal-Boards stecken die Grenzen des Shoegaze neu ab. Die Brooklyner Dream Pop-Band entfaltet ein breites Spektrum melodischer und rhythmischer Strukturen, lyrischer Motive und Stimmungslagen. Wir lieben sie.

DIIV ist das Pseudonym von Zachary Cole Smith, vorheriges Tourmitglied der Beach Fossils (die lieben wir auch sehr!), Frontmann und Gründer des Quartetts aus Brooklyn. Er zog sich eines Hochsommer in ein hölzernes Atelierhäuschen in Bushwick zurück – umgeben von großen Fenstern, Kassetten und LPs von Lucinda Williams, Arthur Russell, Faust, Nirvana und Jandek. Träumend von Aliens, Affektion und der fernen Welt. So oder so ähnlich erzählt man sich die Geschichte zur Entstehung des Debüts Oshin von 2012.

Das neue Album Is The Is Are (VÖ: Februar 2016 auf Captured Tracks) ist das Ergebnis von einer Menge persönlicher Rückschläge von Zachary. Ganze 17 Songs: aufgenommen und abgemischt an verschiedensten Locations in Brooklyn. Unser Lieblingssong daraus: Take your time. Und was ist Euer Lieblingssong von DIIV?


DIIV >> Homepage // 1. April im Feierwerk Orangehouse // Beginn: 21 Uhr // Tickets VVK: 18 Euro zzgl. Gebühren, AK: 22 Euro // Das Konzert wurde leider abgesagt >> mehr Infos

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.