digitalanalog 11 @ Gasteig

Elektronische und Independent-Musik, Visuals, Performance, Literatur, Modedesign, Digitalkultur und Clubwelt: Auf der digitalanalog 11 im Gasteig werden Grenzen aufgehoben, Brücken geschlagen. Zielgruppe: Alle! Eintritt: 0 Euro!

Künstler, die ohne Gage auftreten, ein Festival, dass von allen Beteiligten ehrenamtlich auf die Beine gestellt wird, und das bei kostenlosem Eintritt: Seit 2001 wird auf der Münchner digitalanalog Großes gestemmt. Die Idee dahinter: Grenzen zwischen unterschiedlichen Szenen und Genres zu sprengen, Neues zu entdecken, Kultur in seinen mannigfaltigen Ausprägungen zu präsentieren. Kurz: Es ist Münchens größtes kostenloses, alternatives Musik- und Kulturfestival.

Die Künstlerliste ist entsprechend lang: Von A wie A Home.A Heart.Whatever bis Y wie Yi1. Darunter bekannte Namen, die wir euch auch schon auf curt ans Herz gelegt haben, etwa Bombee

… oder die Talking Pets aus München

… aber auch noch eher unbekannte Künstler wie etwa Godzilla Tabula Rasa

Das Programm zu allen Konzerten, Lesungen, Diskussionen, Filmen und Perfomances findet ihr online unter www.digitalanalog.org. Ein spezielles Kinderprogramm gibt’s übrigens auch.

 


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.