13. März
Debbie Harry & Chris Stein @ Muffathalle

Debbie Harry & Chris Stein in Conversation with Rob Roth

Mutig, schön, Punk. Debbie Harry – Musikerin, Schauspielerin, Aktivistin und das ikonische Gesicht des New York City Cool. Als Frontfrau von Blondie kreierten sie und ihre Band einen neuen Sound. Einen Sound, der die Grenzen von Rock, Punk, Disco, Reggae und Hip-Hop verblassen ließ, nur um einige der beliebtesten Ohrwürmer aller Zeiten zu schmieden. Als Muse arbeitete sie mit einigen der mutigsten Künstler der letzten vier Jahrzehnte zusammen. Der Umfang von Debbie Harrys Einfluss auf unsere Kultur wurde nur von ihrer Zurückhaltung übertroffen, ihr reiches Innenleben zu enthüllen. Bis jetzt! Denn aus zahlreichen Interviews, die sie mit der Rockjournalistin Sylvie Simmons führte, entstand einen einzigartigen Memoirenband: „Face it“ (unser Review).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AJlGVP9fjiY

 

Mit mittlerweile 74 Jahren legt Debbie Harry eine cineastische und doch erdverbundene Autobiografie vor, wie man sie nur selten in den Händen hält. Als Fan-Service exzellent, aber auch für all diejenigen interessant, die auch nur einen Funken mit Blondie und der Musikszene New Yorks in den späten 1970er-Jahren anfangen können, die hier in aller Härte beschrieben wird. Eine Biografie, die nicht weniger rasant daherkommt wie die Vergangenheit der extrem femininen und doch so bescheidenen Frontfrau. Zusammen mit dem 2017 erschienenen Blondie-Album Pollinator zeigt sich, dass Debbie Harry auch heute noch das Zeug zum Vorbild hat. What a life!

Und auch wenn die deutsche Hörbuchfassung mit Mieze, der Sängerin von Mia., zu glänzen weiß, lässt es sich doch immernoch am besten mit der Grande Dame persönlich in alten Erinnerungen wühlen. Am 13. März stellt Debbie Harry daher ihre Memoiren live in der Muffathalle vor. Begleitet wird sie dabei von niemand geringerem als ihrem langjährigen Partner und Weggefährten Chris Stein. Der ist nicht nur Gitarrist, sondern auch Mitbegründer und Songwriter der Band Blondie. Die Moderation übernimmt an diesem Abend  Rob Roth, der seit 1999 an diversen Blondie-Projekten mitarbeitete und sich als Creative Director von Debbie Harry einen Namen gemacht hat. Gerade diese mehr als 20 Jahre andauernde Freundschaft bietet den perfekten Nährboden für einen spannenden Abend.


In Conversation with Rob Roth: Debbie Harry & Christ Stein > Homepage // 13. März 2020 // Muffathalle // Beginn: 20 Uhr // VVK 29,45 EUR zzgl. Gebühren