Dan Deacon live
im Feierwerk

Vormerken: Im Feierwerk geben sich am 15. Mai der Elektro-Künstler Dan Deacon in Begleitung von Chester Endersby Gwazda & Angela Aux ein Stelldichein.

Die Konzerte des Elektro-Künstlers Dan Deacon sind energiegeladene Events, bei denen die Interaktion mit der stets zahlreichen Zuhörerschaft immer im Mittelpunkt steht. Der 31-jährige US-Amerikaner benötigt dafür keine Bühne, er baut sein analoges Equipment vorzugsweise mitten unterm Publikum auf und somit gleichen seine schweißtreibenden Shows zügellosen Performances. Sein Musikstil ist schwer  einer bestimmten Kategorie zuzuordnen, gewiss ist der hippelige IDM-Sound nicht jedermanns Sache. Wer aber auf verzerrte Synthies, donnernde Beats und apokalyptische Texte über den häufig beschworenen „American Dream“ steht, kommt am 15. Mai in der Hansa 39 im Feierwerk voll auf seine Kosten.

TEXT: Christoph Brandt

 

 


2 Kommentare

  1. Geilo! Schon gespannt wie ein Flitzebogen …

    Christoph /
  2. War schee, laut und wie erwartert zappelig und der irre Dan hat das Publikum ganz schön auf Trab gehalten …

    Christoph /

Comments are closed.