curt präsentiert:
Imany & Band

Glaube, Vertrauen, Aufrichtigkeit. Das alles bedeutet „Imany“ in leicht abgewandelter Form des Swahilischen Imani. Dass sich die in Frankreich lebende Sängerin Nadia Mladjao diesen als ihren Künstlernamen ausgesucht hat, verwundert kaum. Am 24. April stellt Imany erstmals mit Live-Band ihr Debüt „Shape Of A Broken Heart“ in der Muffathalle vor.

Imany

© barron claiborne

In ihren Songs behandelt die 33-jährige Sängerin mit komorischen Wurzeln zwischenmenschliche Themen wie Liebe und Freundschaft („Slow down“, „Where have you been“), aber auch solche mit politischem Hintergrund („Shape of a broken heart“). Die Musik ist ruhig gehalten, die Texte bodenständig und eindringlich. Dabei erinnert die Stimme in ihrem Timbre oft an Tracy Chapman.


Video: Pray for help – acoustic

Liebhaber sanfter, soulig angehauchter Klänge dürfte es freuen, dass Imany ihre Modelkarriere um eine musikalische erweitert hat. Zum Mitte 2012 erschienen Album „Shape Of A Broken Heart“ folgt nun ihre Tournee mit eigener Live-Band durch deutsche Städte.

Unsere Verlosung ist gelaufen, die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt!

TEXT: Nurin Khalil