16. Februar
curt präsentiert: Babylon Circus

Ein bunter Haufen gut gelaunter Franzosen sorgt für verschwitzte Rücken im kalten Februar des neuen Jahres. Babylon Circus, mittlerweile seit 18 Jahren auf der Bühne, spielen nach winterlichen Konzerten im Heimatland und Australien auch einige Shows in Deutschland. curt präsentiert die Jungs am 16. Februar im Ampere

Babylon Circus, die musikalisch Verwandtschaften zu Künstlern wie Manu Chao oder Gogol Bordello aufweist, tourt zu ihrem diesjährig erschienenen fünften Album „Never Stop“. Zu hören gibt es englische und französische Texte, Einflüsse von Klezmer-Musik. Zu sehen gibt es neun hübsche Jungs, die mit handgemachter Musik gute Stimmung verbreiten. Mal mit politisch motivierten Lyrics, mal patriotischer, mal unter Zuhilfenahme fremden musikalischen Materials.

Wer dem grauen Winterausklang schon vorzeitig trotzen und zu sommerlich anmutenden Klängen tanzen mag > kommen! Und wer seinen Geldbeutel zusätzlich schonen will, versucht sein Glück bei unserer Verlosung. 3×2 Tickets haben wir für euch im Angebot. Was ihr tun müsst? Wie gehabt eine E-Mail mit Betreff “Babylon Circus” an willhaben@curt.de schreiben und der Glücksfee viel Honig um den Bart streichen.

Unsere Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden informiert.

TEXT: Nurin Khalil