9. Dezember:
Crippled Black Phoenix

Seit dem Debüt Love of Shared Disasters 2006 spielte die Band aus Bristol mit wechselnder Besetzung, inzwischen waren in der Geschichte von Crippled Black Phoenix mehr als 20 Musiker beteiligt, auf der Bühne sind nicht selten mehr als ein Dutzend Leute.

Die Band bezeichnet ihre Musik gerne als endtime ballads – langatmige, opulente, aufwändig arrangierte Stücke über Liebe, Schmerz, Erlösung und Verlust. Laut Gitarrist und Sänger Justin Greaves werden die Songs ohne Rücksicht auf die spätere Bühnentauglichkeit geschrieben, was trotz der Zusatzmusiker manchmal erfordere, das eine oder andere Stück nicht aufzuführen.

Für Freunde von: A Silver Mt. Zion, Do Make Say Think, Pink Floyd

Wir sind gespannt, was sie am 9. Dezember im STROM live auf der Bühne zaubern und laden 2×2 Leute ein, mit uns für lau dabei zu sein. Einfach E-Mail mit Betreff “CBP” an ichwillgewinnen@curt.de. Die Gewinner werden ein paar Tage vor dem Konzert gezogen und informiert. Viel Glück!

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden gezogen und informiert!

Crippled Black Phoenix >> Homepage // 9. Dezember // Strom // Beginn: 20.30 Uhr // Tickets VVK: ca. 23 Euro zzgl. Gebühr


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.