26. Mai
COCONAMI – Album-Release im Münchner Volkstheater

Am 26. Mai präsentiert das japanische Duo sein neues Album „San”, was in ihrer Muttersprache schlicht ”Drei” bedeutet. Auf den zwei vorangegangen Alben brachten Nami und Miyaji, alias Coconami, neben Eigenkompositionen und Interpretationen bekannter Hits auch rares bayerisches Liedgut zu Gehör.

coconami

Gesungen wird auf Deutsch, Japanisch, Englisch und Bayerisch – stets überrascht Coconami mit schrägen und gekonnt experimentellen Arrangements. Kalimba (Daumenklavier), Xylophon, Ukulele, Melodika, Kindersaxophon und viele andere Instrumente werden virtuos kombiniert und zu märchenhaften bis schrulligen Kompositionen vereint, die z.T. gar an Wiener Heurigenmusik erinnern.

Kurzum: Was genau man zu hören bekommt, bleibt abzuwarten, es wird jedoch mit Sicherheit ein (inter-)kulturell und musikalisch spannender Abend.

>> Münchner Volkstheater

>> „San” erscheint am 26. Mai auf dem schönen Münchner Label Trikont.

TEXT: PETRA KIRZENBERGER

 


About Petra Kirzenberger

view all posts

Seit 2010 als Redakteurin und Lithografin bei curt. Schwerpunkte Kabarett und Theater, Fotokunst, Yoga, München – und alles was rot-weiß-rot ist.