17. Januar
Blackened Halo – Slaves of Salvation Release Show

Eine frische Band schickt sich an, eine markante Duftmarke in der Münchner Heavy Metal-Landschaft zu hinterlassen. Blackened Halo sind Luka Schwarzlose (Gesang, Gitarre), Timo Rosenberg (Gitarre), Robin Ahles (Schlagzeug) und Marvin Kraner (Bass). Gegründet im Jahr 2015, ein erstes Lebenszeichen 2017 mit der EP Into Oblivion gesetzt, 2019 wieder im Studio gewesen und das erste Schwergewicht in Langspielformat eingetrümmert. Am 17. Januar wird Slaves of Salvation offiziell mit einer knackigen Release Show im Backstage Club auf die Headbangermeute losgelassen.

Die vier Münchner Schwermetaller spielen klassischen Thrash Metal mit einer belebenden Prise modernem Groove. Fette Riffs, ein pumpender Bass, präzises Drumming und der markante Gesang verleihen den 11 Songs von Slaves of Salvation ein konkurrenzfähiges Niveau. Es wirkt schon ein wenig verwunderlich, dass die Band noch ohne Deal ist und die Scheibe in Eigenregie herausbringt. Wenn die Pläne für 2020 aufgehen und Konzert um Konzert gespielt wird, sollte sich dieser Zustand rasch ändern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=p4nfMwOwB8s

 

Mit ihrem Sound orientieren sich Blackened Halo an den Genregrößen. Metallica, Exodus, Testament, Machine Head, Pantera. Was nicht verkehrt ist. Wirken die Songs absolut auf den Punkt gespielt, klar strukturiert und reif für den Moshpit. Wer sich an die sträflich unterbewerteten Sacred Reich erinnert fühlt, wird mit Slaves of Salvation eine Menge anfangen können. Und hatten die Jungs aus Phoenix / Arizona nicht auch ein Black Sabbath Cover am Start?

Unterstützt werden Blackened Halo an diesem Abend von den Münchner Kollegen von Reverend Hound, die ihren Heavy Metal Thunderstorm in gewohnt treffsicherer Manier durch die Boxen jagen werden sowie von den Groove-Thrashern Krug. Es wird also heiß im Januar 2020. Be there!

Blackened Halo > Facebook  + Reverend Hound > Facebook + Krug> Facebook // 17. Januar 2020 // Backstage Club // Einlass: 18:30 / Beginn 19:30 // VVK: 10 Euro + Gebühr

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5xUq_hCZEKg

Foto: Philip Kroos