19. Februar
Leider abgesagt: Black Keys im Zenith

ABGESAGT! Die Story des Bluesrock-Duos The Black Keys aus Akron, Ohio, gleicht einem modernen Rockmärchen: 2001 nehmen die Sandkasten-Spezl Dan Auerbach (Gitarre) und Patrick Carney (Schlagzeug) im Keller erste Songs auf einem windigen 4-Spur Gerät auf. Kurz darauf touren sie mit einem klapprigen Bus monatelang durch ihren Heimatstaat und heute füllen sie die größten Hallen und werden regelmäßig mit namhaften Preisen überhäuft. Ihre eingängigen und stets kraftvollen Hits unterlegen Fernsehwerbespots und erscheinen auf diversen Film-Soundtracks. Ende Februar gastieren The Black Keys mit Turn Blue im Münchner Zenith.

Ihre im Mai letzten Jahres erschienene Scheibe mag vielleicht nicht mehr so dreckig und rauh klingen wie ihre Vorgänger-Vorzeigealben El Camino oder Brothers, trotzdem stürmte Turn Blue direkt die Top 10 Charts in zahlreichen Ländern. Die Black Keys haben sowieso bis dato bereits insgesamt sieben Grammys abgeräumt, dazu kommen fünf weiteren Nominierungen, und es würde mich nicht wundern, wenn für ihren neuesten Streich noch ein paar Awards draufgepackt werden. Mehr als Carneys kraftvolles Drumming, Auerbachs virtuoses Gitarrenspiel und seine markante Stimme braucht ein guter Black Keys-Song nicht, um die Massen schnell zu überzeugen und letztendlich gänzlich zum Ausrasten zu bringen.

Wer sich Tickets für die bestimmt heiße Show der Black Keys holen möchte, sollte schleunigst handeln oder sein Glück bei unserem Gewinnspiel versuchen.

+++  Wegen einer Schulterverletzung von Schlagzeuger Patrick Carney müssen The Black Keys die für Februar und März geplanten Europatermine leider absagen. +++


curt präsentiert: The Black Keys // 19.02.2015 // Zenith // Ticket: 42 € + VVK Gebühr